DMRZ.de Ratgeber

Deutsches Medizinrechenzentrum

Wir kurbeln Ihren Geschäftserfolg an

  • Ratgeber
  • Tipps und Tricks

Wissen ist
Macht!

DTA-Abrechnung oder reine Papierabrechnung?

Immer wieder kann es vorkommen, dass Sie Rechnungen zwar ausdrucken, aber nicht per DTA an einen Kostenträger weiterleiten möchten. Hier zeigen wir Ihnen, wie das funktioniert.

Im Abrechnungsfall finden Sie rechts neben der Rubrik „Versichertendaten“' die Rubrik „Sonstige Daten“. Bitte klicken Sie hier auf die Karteikarte „ReAdresse“, damit diese sich öffnet. In der Ansicht ist als „Rech.-typ“ die Einstellung „Standard“ vorgegeben. In diesem Feld klicken Sie bitte auf die Lupe ganz rechts. Nun werden Ihnen verschiedene Alternativen zur Standard-DTA-Rechnung angeboten. Wenn Sie dort „Papierrechnung an Kostentraeger“ auswählen, wird dieser Abrechnungsfall beim Rechnungslauf später nicht per DTA an den Kostenträger übermittelt, sondern es wird ausschließlich die Papier-Rechnung erzeugt. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall die Rechnungs-Adresse manuell eingeben müssen (sobald Sie „Papierrechnung an Kostentraeger“ ausgewählt haben, öffnet sich ein entsprechendes Formular).

Rückruf-Service Rückrufe erfolgen in der Regel Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Hotline 0211 6355-9087 Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessiert? Kontaktieren Sie uns!