DMRZ.de Ratgeber

Deutsches Medizinrechenzentrum

Wir kurbeln Ihren Geschäftserfolg an

  • Ratgeber
  • Tipps und Tricks

Wissen ist
Macht!

Abrechnung ohne Investitionskosten in der Online-Abrechnung möglich

So rechnen Sie mit der DMRZ.de Online-Abrechnung ohne Investitionskosten ab

Sie können ab sofort die Investitionskostenberechnung für einzelne Versicherte bei der Abrechnung rauslassen.

Dazu haben wir in DMRZ.de in den Stammdaten des Versicherten ein weiteres Feld hinzugefügt, das die automatische Erstellung von Investitionskosten verhindert.

Und so einfach rechnen Sie ohne Einbezug der Investitionskosten ab:

Klicken Sie im Menü über den Menüpunkt „Versicherte“ und weiter über die Schaltfläche „Neu“ in die Maske „Versicherte-Details“. Wählen Sie im Bereich „Verwaltungsdaten“ den Reiter „Konfiguration“. Setzen Sie hinter „Keine Investitionskosten abrechnen“ einen grünen Haken.

So rechnen Sie Investitionskosten ab

Klicken Sie sich im Menü über die Menüpunkte „Einstellungen > Profil“ in die Maske „Profil-Details“. Dort hinterlegen Sie im Bereich „Pflege-Konfiguration“ unter dem Reiter „Investitionskosten“ alle relevanten Informationen. 

Hinweis: Ob Sie Investitionskosten abrechnen können, ist im jeweiligen Rahmenvertrag geregelt. Über die Maske „Rechnungen-Details“ können Sie dann später die Investitionskosten abrechnen.

Rückruf-Service Rückrufe erfolgen in der Regel Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessenten-Hotline 0211 6355-9087 Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessiert? Kontaktieren Sie uns!

DMRZ.de-Newsletter

Profitieren Sie von den aktuellen News Ihrer Branche!