DMRZ.de Ratgeber

Deutsches Medizinrechenzentrum

Wir kurbeln Ihren Geschäftserfolg an

  • Ratgeber
  • Tipps und Tricks

Wissen ist
Macht!

Höhere Preise für Podologen bei der AOK, BKK, IKK, LKK

Mehr Geld für Podologen im Juli

Podologen bekommen bei den Allgemeinen Ortskrankenkassen AOK, BKK, IKK, LKK in Hessen seit 1. Juli 2016 mehr Geld.

Auch bei der BKK Mitte/Nordwest sind rückwirkend zum 01.07.2016 neue Preislisten in Kraft getreten. Aufgrund der PUG-Regelung erfolgte eine Aufsplittung in 13 Preislisten mit einem separaten Tarifkennzeichen für jedes Bundesland.

Keine Anpassung erfolgte in den neuen Bundesländern, in den alten wurden ausschließlich die bislang unter PUG-Niveau liegenden Positionen auf den Mindestpreis angehoben. Die Preise gelten für alle ab dem 01.07.2016 ausgestellten Verordnungen.

Wie gewohnt haben wir die neuen Tarife pünktlich in DMRZ.de hinterlegt, so dass Sie einfach mit den aktuellen Preisen abrechnen können. 

Sollten wir in Einzelfällen von Vergütungsänderungen keine Mitteilung bekommen, dann senden Sie uns die Preislisten einfach unter Angabe Ihrer Kundennummer per Fax an 0211 6355 9088 oder per E-Mail an support(at)dmrz.de.
 

Rückruf-Service Rückrufe erfolgen in der Regel Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Hotline 0211 6355-9087 Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessiert? Kontaktieren Sie uns!