DMRZ.de Ratgeber

Deutsches Medizinrechenzentrum

Wir kurbeln Ihren Geschäftserfolg an

  • Ratgeber
  • Tipps und Tricks

Wissen ist
Macht!

Der Sammeldruck für die Abrechnung von Krankenversicherten

Echt praktisch: Der Sammeldruck

Nach Durchführung eines Rechnungslaufs können Sie sich die ungedruckten Rechnungen anzeigen lassen: Entweder per Klick in "Nächste Schritte"/"Rechnungen ausdrucken", oder per Klick in die Maske "Rechnungen" und anschließendem Aufrufen des Benutzerfilters "Nicht gedruckte anzeigen".

Im unteren Bereich der Rechnungsmaske finden Sie die Funktion "Sammeldruckmenü". Hier können Rechnungen, Begleitzettel sowie Stornobelege gesammelt ausgedruckt werden.

So können Sie mehrere Rechnungen auf einmal ausdrucken

Wählen Sie im Auswahlfeld "Sammelrechnungsdruck für:" den Eintrag "Rechnungen/Dokumente". Hier wird festgelegt, welche Rechnungen im Sammeldruck enthalten sein sollen.

  • Über die Eingabe in den Feldern "Datum von/bis" wird die Auswahl auf einen festgelegten Zeitraum begrenzt - bezogen auf das Rechnungsdatum.

  • Über die Auswahl "Auch bereits gedruckte Rechnungen drucken" können Sie bei Bedarf auch bereits gedruckte Rechnungen nochmal mit einbeziehen.

  • Über "Aktuellen Filter beachten" wird die Auswahl auf die aktuell gefilterten Rechnungen beschränkt. Diese können Sie noch weiter eingrenzen: Beispielsweise über den Schnellfilter "Hauptrechnungen". In dem Fall werden Zuzahlungs- und Eigenanteilsrechnungen nicht mit ausgedruckt. Achtung! Wenn Sie keine Auswahl treffen, werden im Sammeldruckmenü alle noch nicht gedruckten Rechnungen ausgedruckt.

Zusätzlich können rechtsseitig noch weitere Dokumente in den Druck mit einbezogen werden, z. B. "Rechnungen/Begleitzettel", "im Echtverfahren nur Begleitzettel" oder nur "Begleitzettel".
Mit einem Klick auf "Drucken" wird der Sammeldruck gestartet. 

Rückruf-Service Rückrufe erfolgen in der Regel Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessenten-Hotline 0211 6355-9087 Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessiert? Kontaktieren Sie uns!