DMRZ.de Ratgeber

Deutsches Medizinrechenzentrum

Wir kurbeln Ihren Geschäftserfolg an

  • Ratgeber
  • Tipps und Tricks

Wissen ist
Macht!

Zahlungseingänge einfach kontrollieren

So kontrollieren Sie eingehende Zahlungen

12.05.2010: Sie haben auf unserer Plattform die Möglichkeit, eingehende Zahlungen zu verbuchen. So behalten Sie stets den Überblick über noch offene Forderungen und können bei Verzögerungen entsprechend reagieren. Sobald die Zahlungen der Kostenträger eintreffen, können Sie diese bei Ihren jeweiligen Rechnungen buchen. Dazu klicken Sie auf das grüne Stift-Symbol vor der dazugehörigen Rechnung, um diese zu bearbeiten.

Sie haben nun verschiedene Möglichkeiten:
Bei den Standardbuchungen wählen Sie das gelbe Symbol mit dem Geldstapel und tragen den Zahlungseingang dort ein.

Wenn Sie die jeweilige Rechnung aufrufen, können Sie unter dem Reiter "Zahlungskontrolle" alternativ ausführlichere Angaben machen, z. B. über Ausbuchungen, Kürzungen, Rabatte, Skonti oder mehrere Zahlungseingänge, die Sie mit Datum versehen können.

Nicht zuletzt bietet Ihnen die Plattform auch eine Mahnkontrolle, mit der Sie versendete Mahnungen immer im Blick haben. Im Reiter "Mahnkontrolle" können Sie mögliche Mahnstufen, Daten der Mahnungen sowie Zahlungsziel erfassen. Falls Sie im Profil ein Zahlungsziel eingetragen haben, wird dieses hier automatisch übernommen. Haben Sie die Daten erfasst, steht Ihnen die Funktion "Mahnung drucken" zur Verfügung, die in der Rechnungsübersicht durch einen roten Punkt hinter den betreffenden Rechnungen gekennzeichnet ist. Ihre Mahnung kann dann auf Knopfdruck ausgedruckt werden.

Rückruf-Service Rückrufe erfolgen in der Regel Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessenten-Hotline 0211 6355-9087 Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessiert? Kontaktieren Sie uns!

DMRZ.de-Newsletter

Profitieren Sie von den aktuellen News Ihrer Branche!