DMRZ.de Ratgeber

Deutsches Medizinrechenzentrum

Wir kurbeln Ihren Geschäftserfolg an

  • Ratgeber
  • Tipps und Tricks

Wissen ist
Macht!

Quittungsnummer als Zusatzinformation im Export der Zahlungseingänge

Beim Export der Zahlungseingänge werden die Quittungsnummern als separate Datenspalte im Export mit ausgegeben.

So einfach gelingt der Zahlungseingangsexport: Um Zahlungseingänge zu exportieren, geben Sie in der Maske "Rechnungen-Übersicht" im Reiter "Zahlungseingänge exportieren" den gewünschten Zeitraum an und klicken anschließend auf "Exportieren". Anschließend bekommen Sie die .CSV-Datei mit den Rechnungsnummern, dem Rechnungs-Datum, dem Rechnungs-Betrag, der Quittungsnummer und ggfs. der Debitorennummer als Download angezeigt, die leicht in einem Programm wie Microsoft Excel oder Open Office Calc geöffnet und bearbeitet werden können.

Diese Datei können Sie in ein Tabellenprogramm wie Microsoft Excel oder Open Office Calc importieren und bearbeiten oder durch Diagramme ergänzen.

Rückruf-Service Rückrufe erfolgen in der Regel Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessenten-Hotline 0211 6355-9087 Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessiert? Kontaktieren Sie uns!

DMRZ.de-Newsletter

Profitieren Sie von den aktuellen News Ihrer Branche!