DMRZ.de Ratgeber

Deutsches Medizinrechenzentrum

Wir kurbeln Ihren Geschäftserfolg an

  • Ratgeber
  • Tipps und Tricks

Wissen ist
Macht!

Krankenfahrten einfach planen mit FleetQ

Früher war die Einbindung von TomTom relativ umständlich und musste bei TomTom per Fax beantragt werden. Diese Form der Anmeldung hat die Anbindung neuer Geräte etwas in die Länge gezogen. Wir haben versucht, für Sie einen einfachen Weg zu finden.

Ab sofort ist die Anbindung kinderleicht und so, dass Sie direkt mit FleetQ loslegen können. Und so geht’s in 4 Schritten:

  1. Um die DMRZ-Fahrtenplanung mit TomTom-Geräten nutzen zu können, sind zunächst ein paar Einstellungen im Webfleet-Zugang nötig. Loggen Sie sich zunächst in Ihren Webfleet-Zugang als Administrator ein.
  2. Legen Sie als Erstes einen neuen Benutzer an. Dazu klicken Sie in der oberen Menüleiste auf "Mehr" und dann auf "Benutzer". Klicken Sie im rechten Bildschirmrand auf "neu". Tragen Sie nun den Benutzernamen und eine E-Mail-Adresse ein. Daraufhin wird das Passwort an die angegebene E-Mail-Adresse versendet. In den Profileinstellungen wählen Sie bitte "Administrator" aus und speichern anschließend. Klicken Sie dann auf "Erweitert" und setzen den Haken bei "Zugriff auf Schnittstelle „WEBFLEET.connect". Zum Schluss bestätigen Sie die Eingabe mit „ok“ und speichern den gerade angelegten Benutzer erneut.
  3. Loggen Sie sich nun ins DMRZ-System ein. Klicken Sie in der linken Menüleiste auf "FleetQ Konfiguration" und dann auf "Navigationsgeräte". Bei den Accountdaten geben Sie nun die neuen Anmeldedaten für den angelegten Webfleet-Zugang des Kunden ein. In der nachfolgenden Tabelle des Dialogs werden in der ersten Spalte die Seriennummern der TomTom Geräte erfasst (Bei mobilen Geräten finden Sie die einzutragende Seriennummer an der Unterseite. Bei den fest verbauten Geräten steht die Seriennummer auf der LinkBox). Unter Beschreibung wird ein eindeutiger Name für das TomTom-Gerät vergeben. Die "Fahrzeug-Nr." und der "Status" wird beim Speichern automatisch gefüllt. Nachdem Sie die Daten gespeichert haben, werden unterhalb der Tabelle zwei Meldungen ausgegeben. Die erste Meldung zeigt an, ob die Accountdaten für den Webfleet-Account richtig eingegeben sind, die zweite Meldung, ob alle Geräte erkannt wurden.
  4. Wenn alle Daten korrekt erfasst wurden, können Sie in der Maske "FleetQ Konfiguration > Fahrzeuge" die TomTom-Geräte den Fahrzeugen zuordnen. Dazu wechseln Sie durch Klick des Stiftsymbols in die „Fahrzeug - Details“ und wählen oben rechts bei „TomTom-Gerät“ das passende Navigationsgerät aus. Nachdem dieser Datensatz gespeichert wurde, werden alle aktuellen Fahrten an das Navigationsgerät gesendet. 
Rückruf-Service Rückrufe erfolgen in der Regel Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessenten-Hotline 0211 6355-9087 Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessiert? Kontaktieren Sie uns!

DMRZ.de-Newsletter

Profitieren Sie von den aktuellen News Ihrer Branche!