Neuigkeiten aus der Gesundheitsbranche

Deutsches Medizinrechenzentrum

Mit DMRZ.de bestens informiert

  • Neuigkeiten aus der Gesundheitsbranche
  • Für Sie recherchiert: Trends, Gesetzesänderungen, Neuerungen
  • Und: Das sind die Neuerungen bei DMRZ.de

Gefährden schlechte Vergütungen in der Physio- und Ergotherapie die Versorgung?

Heilmittelversorgung gefährdet?

Der Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) hält eine flächendeckende Versorgung mit Physio- und Ergotherapie in Deutschland in naher Zukunft für gefährdet. Der Grund: Physiotherapeuten gehören zu den 20 am schlechtesten bezahlten Berufen in Deutschland.

Bei den Ergotherapeuten fällt der Verdienst nur geringfügig höher aus. So steht es im Gehalts-Check 2015. Im Interview mit Christine Donner (BED e.V) haben wir über die niedrigen Gehälter im Rahmen unserer Heilmittelstudie 2015 berichtet.

Teure Operationen und langjährige Pflege verhindern

Der SHV fordert von der Bundesregierung, das Gehalt im Heilmittelbereich deutlich zu erhöhen. Nur so würde die Arbeit der Physio- und Ergotherapeuten angemessen gewürdigt. Denn sie reduzieren volkswirtschaftlich bedeutsame Kosten. Die Anzahl von Krankheitsausfalltagen, teure Operationen und langjährige Pflege würden oft verhindert werden. Die Arbeit der Physio- und Ergotherapeuten sichere außerdem Lebensqualität und Teilhabe am Alltag bei den Patienten.

Auf seiner Webseite fordert der Spitzenverband der Heilmittelverbände die Bundesregierung und die Koalitionsfraktionen dazu auf: „zeitnah in einem Gesetzgebungsverfahren die Tür für deutliche Vergütungserhöhungen im Heilmittelbereich (Physiotherapie, Ergotherapie usw.) zu öffnen. Unverzichtbare Schritte dazu sind: die Abkoppelung der Vergütungserhöhungen von der Grundlohnsumme und eine deutliche Beschleunigung der Schiedsverfahren.“

Das ist der Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV)

Der Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) ist die maßgebliche Spitzenorganisation auf Bundesebene im Heilmittelbereich. In den Mitgliedsverbänden des SHV sind mehr als 70.000 Therapeuten organisiert. Aktuell bilden drei physiotherapeutische Verbände (IFK, VPT und ZVK) und ein ergotherapeutischer Verband (DVE) den SHV.

 

Rückruf-Service Rückrufe erfolgen in der Regel Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessenten-Hotline 0211 6355-9087 Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessiert? Kontaktieren Sie uns!

DMRZ.de-Newsletter

Profitieren Sie von den aktuellen News Ihrer Branche!