Neuigkeiten aus der Gesundheitsbranche

Deutsches Medizinrechenzentrum

Mit DMRZ.de bestens informiert

  • Neuigkeiten aus der Gesundheitsbranche
  • Für Sie recherchiert: Trends, Gesetzesänderungen, Neuerungen
  • Und: Das sind die Neuerungen bei DMRZ.de

13.000 zusätzliche Stellen für stationäre Pflegeeinrichtungen

Gesundheitsminister Spahn will mit seinem Sofortprogramm die Pflege stärken. Der beschlossene Gesetzentwurf geht dem Bundesrat aber noch nicht weit genug.

Die Bundesregierung will die Situation in der Pflege verbessern. Dafür hat das Kabinett in Berlin einen Gesetzesentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Stärkung des Pflegepersonals beschlossen. Rund 13.000 zusätzliche Stellen für stationäre Pflegeeinrichtungen sind 2019 geplant. Bezahlen sollen sie die Krankenkassen.

Dem Bundesrat aber geht das Sofortprogramm Pflege noch nicht weit genug. Die Länderkammer macht sich in einer Stellungnahme zum Gesetzesentwurf der Bundesregierung auch für Hebammen stark. Auch diese sollten in das geplante Sofortprogramm mit einbezogen werden, da ansonsten ein ähnlicher Pflegenotstand drohe.

Und auch Rehakliniken sollten bei den geplanten Verbesserungen einbezogen werden, heißt es weiter. Sonst sei zu befürchten, dass Pflegekräfte aus diesem Bereich in die dann besser gestellten Krankenhäuser und stationären Pflegeeinrichtungen abwanderten.

Welche Maßnahmen ab Januar 2019 geplant sind, lesen Sie hier: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/sofortprogramm-pflege.html

Rückruf-Service Rückrufe erfolgen in der Regel Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessenten-Hotline 0211 6355-9087 Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessiert? Kontaktieren Sie uns!

DMRZ.de-Newsletter

Profitieren Sie von den aktuellen News Ihrer Branche!