Pressemitteilungen

Deutsches Medizinrechenzentrum

Pressemitteilungen

So sparen Ergotherapeuten bei der Abrechnung mit den Krankenkassen

Mitglieder des Bundesverbands für Ergotherapeuten in Deutschland. e.V. sparen bei der Abrechnung über das DMRZ

Düsseldorf, den 8. Mai 2013: Im Mai gab die Deutsche Medizinrechenzentrum GmbH (DMRZ) eine Kooperation mit dem Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland. e.V. (BED e.V.) bekannt. Damit haben Ergotherapeuten nun die Möglichkeit, die bekannte Internet-Abrechnungsplattform des DMRZ (www.dmrz.de)  zu nutzen und so bei der Abrechnung von Verordnungen mit den Kostenträgern zu sparen.

Um an die attraktiven Sonderkonditionen zu gelangen, reicht für Mitglieder des Bundesverbands für Ergotherapeuten (www.bed-ev.de) bei der Anmeldung beim DMRZ ein Nachweis ihrer Mitgliedschaft im Verband. Einfach möglich ist die Inanspruchnahme der Sonderkonditionen auch über einen kurzen Anruf bei der Neukunden-Hotline des DMRZ unter der Telefonnummer 0211/63553988. Dort erfragen interessierte Ergotherapeuten die Konditionen und bekommen weitere Informationen zur Abrechnung über das Internet.

Als Verbandsmitglied von attraktiven Konditionen profitieren

Beim DMRZ freut man sich über die Zusammenarbeit mit dem BED e.V.: „Wir sind froh, mit dem BED e.V. einen Partner gefunden zu haben, der das Potential unserer Internet-Plattform zur Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen erkannt hat“, sagt DMRZ-Geschäftsführer Thomas Gazda. Ergotherapeuten, die in anderen Verbänden organisiert sind, können diese auf ähnliche Kooperationen mit dem DMRZ hinweisen und so ebenfalls in den Genuss der Vergünstigungen kommen. 

DMRZ: Leistungen

Weitere Schmankerl des Online-Selbstabrechnungssystems ist die Schnelleingabe der Leistungen und die Vermeidung von Doppelerfassungen. Von unseren Kunden geschätzt wird auch die integrierte Plausibilitätsprüfung des DMRZ-Systems, die formale Rückläufer unwahrscheinlich werden lässt. Das DMRZ wirbt mit der niedrigen Rückläuferquote im Markt von unter 0,02% aufgrund formaler Fehleingaben. So einfach können Leistungserbringer im Heilmittelbereich abrechnen.

Rückruf-Service Rückrufe erfolgen in der Regel Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessenten-Hotline 0211 6355-9087 Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessiert? Kontaktieren Sie uns!

DMRZ.de-Newsletter

Profitieren Sie von den aktuellen News Ihrer Branche!