Pressemitteilungen

Deutsches Medizinrechenzentrum

Pressemitteilungen

DMRZ.de verändert zum 1. April 2019 sein Leistungsangebot

Düsseldorf, den 20. März 2019. Das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ.de) verändert zum 1. April 2019 sein Leistungsangebot für alle Kunden und führt ein neues Preismodell ein. Je nach Nutzungsverhalten stehen verschiedene Tarife zur Verfügung, die sich über Preis und Leistungsumfang differenzieren. Sämtliche DMRZ.de-Kunden aus dem Taxi- und Mietwagengewerbe profitieren weiterhin von der inklusiven Fahrtvermittlung sowie der Fahrtenplanung, Fuhrparkmanagement, Arbeitszeitkonto und Nutzung der App zur effizienten Betriebsführung im attraktiven neuen „Smart“-Tarif.

DMRZ.de bleibt günstig

Kern des neuen Leistungsangebotes bleibt die weiterhin kostengünstige Abrechnung, die künftig ab 19,99 Euro im Monat (zzgl. MwSt.) zur Verfügung steht. Für diesen Preis sind im Tarif „Flex“ zur einfachen und sicheren Abrechnung bereits einige Leistungen enthalten – wie zum Beispiel das jährliche Inklusiv-Volumen von 24.000 Euro. Eingeschlossen sind dabei nicht nur Krankenfahrten, sondern auch beispielsweise Rechnungsfahrten.

Neu ist der attraktive Sparvorteil für Kunden, die ein hohes Volumen abrechnen möchten. So rechnen diese größeren Kunden jeden Euro über 100.000 Euro Abrechnungsvolumen pro Monat für nur 0,1% der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt. ab.

Papierloses Büro kommt

Gleichzeitig erweitert DMRZ.de künftig den aktuellen Leistungsumfang. Für alle Kunden wird demnächst das „Papierlose Büro zur digitalen Abrechnung der Zukunft“ bei DMRZ.de zugänglich sein. Darin enthalten ist eine Lösung zur einfachen Erfassung des Transportscheins mithilfe eines Smartphones. Das Highlight für alle Kunden: Zur Abrechnung gegenüber allen teilnehmenden Kostenträgern müssen die Originalbelege dann zukünftig nicht mehr zusätzlich postalisch versandt werden.

René Gelin, Geschäftsführer beim Deutschen Medizinrechenzentrum ist überzeugt vom neuen Leistungsangebot: „Wir wollen mit DMRZ.de auch in Zukunft als eine leistungsstarke Plattform für unsere Kunden aus dem Taxi- und Mietwagengewerbe da sein. Klar ist, dass unsere Produkte sowie Dienstleistungen einen Wert und damit einen Preis haben. Mit der Neuordnung unseres Leistungsangebotes schaffen wir eine faire Balance zwischen den Interessen unserer Kunden einerseits und den notwendigen Investitionen zur Weiterentwicklung der Software andererseits. So können wir auch weiterhin innovative Lösungen für unsere Kunden anbieten. DMRZ.de-Kunden haben abhängig von ihrer individuellen Nutzung selbst die Wahl, welchen Tarif sie künftig für ihre Abrechnung bei DMRZ.de bevorzugen."

Kunden vertrauen DMRZ.de-Abrechnung

Rund 7.400 DMRZ.de-Kunden aus dem Taxi- und Mietwagengewerbe werden seit dem 25. Februar regelmäßig und umfassend über das neue Leistungsangebot und über die Details des neuen Preismodells informiert. Die Kunden haben seither die Möglichkeit, im DMRZ.de-Shop das für sie passende Leistungspaket auszuwählen und ab dem 1. April 2019 aktiv zu nutzen. Viele Kunden haben sich bereits informiert und für eines der neuen Leistungspakete entschieden. „Dies zeigt, dass die Kunden weiterhin DMRZ.de und unseren innovativen zukunftsorientieren Abrechnungsmöglichkeiten vertrauen“, sagt René Gelin

Noch unentschlossene Kunden berät das Deutsche Medizinrechenzentrum gerne unter 0211 6355 9087 oder tarifberatung@dmrz.de.

Rückruf-Service Rückrufe erfolgen in der Regel Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessenten-Hotline 0211 6355-9087 Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessiert? Kontaktieren Sie uns!

DMRZ.de-Newsletter

Profitieren Sie von den aktuellen News Ihrer Branche!