Pflege - Zahl der Altenpflegeschüler steigt wieder

Die Einführung der "Ausbildungsumlage"

Nach dem "Berufbildungsbericht 2011" der Bundesregierung steigen die Ausbildungszahlen in der Altenpflege nach jahrelangem Absinken inzwischen wieder an. Ursache für den Anstieg ist die Einführung der "Ausbildungsumlage" in immer mehr Bundesländern. In Rheinland-Pfalz wurde die Umlage bereits in den 90er Jahren eingeführt.

Die Ausbildung des Pflegenachwuchses liegt in der Verantwortung der Länder, auf Bundesebene geltende verlässliche Zahlen für den tatsächlichen Pflegebedarf fehlen daher leider immer noch, wie Michael Isfort vom Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung kritisiert. Gleichwohl prognostiziert das Statistische Bundesamt für 2025 einen Mangel von 152.000 Pflegekräften.

Vom Erfolg der "Ausbildungsumlage" haben sich auch das Saarland und Nordrhein-Westfalen anstecken lassen. Nun hat auch Nordrhein-Westfalen eine Umlage beschlossen  und das Saarland plant einen Ausbildungsfonds.

So bröckelt die Front gegen die Ausbildungsumlage weiter. Das Grundsatzproblem bei der Ausbildungsumlage war bisher immer die Frage der Möglichkeit der Refinanzierung für die ambulanten Pflegedienste. Daher wurde in Rheinland-Pfalz eine Umlage eingeführt, in die alle Pflegedienste einzahlen, um eine gerechte Verteilung der zusätzlichen Kosten für die Ausbildungsumlage zu ermöglichen. Letztlich wird der Erfolg der Einführung der Umlage vom Refinanzierungsmodell abhängig sein.

Kostenlose Inklusivleistungen

Kostenlose Inklusivleistungen beim DMRZ

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann legen Sie sich einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Zugang beim DMRZ an für unsere Abrechnungssoftware! Sie zahlen nur dann die günstige Abrechnung zu 0,5%*, wenn Sie tatsächlich über das DMRZ mit den Krankenkassen abrechnen. Sonst nicht!


Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite
Erst aktivieren, dann sharen. So übertragen Sie persönliche Daten nur, wenn Sie es wünschen.

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:


Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.

Rückrufwunsch

Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass der Versand des Formulars über eine unverschlüsselte Verbindung erfolgt.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ.de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*2 = Für die Support-Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife. Belegerfassung
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V und §105 SGB XI)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App