Wachsendes Interesse an medizinischen Themen im Internet

Immer mehr Bundesbürger informieren sich laut "Gesundheitsstudie 2011" im Internet über medizinische Themen. Die Kooperationsstudie zwischen Skopos und MSL liefert neue Details der medizinischen Internetnutzung.

Laut den Auswertungen der Marktforscher ist das Web in Sachen Gesundheit zum Informationsmedium erster Wahl herangewachsen.
Im Rahmen der Studie wurden 1002 Bürger ausgewählt und mittels Onlinefragebogen zu Ihren Informationsmedien in Krankheitsbelangen befragt. Durch die reine Online-Befragung sind die Daten nicht repräsentativ, jedoch lässt sich ein klarer Trend erkennen, da die Zahlen zudem durch die "Eurostat"-Studie ergänzt wurden.

Stattliche 98 Prozent der Studienteilnehmer von Skopos und MSL gaben an, sich im Internet über Krankheiten, Behandlungen und medizinische Leistungserbringer zu informieren. Gerade chronisch kranke Menschen nutzen das Internet verstärkt zur aktiven Suche nach Informationen Ihrer Erkrankung.

Im Europabvergleich liegt Deutschland, was die Informationssuche zu Krankheiten anbelangt, nur hinter den Finnen, Slowenen, Luxemburgern und Ungarn.

Weiter geht aus der Studie hervor, dass sich viele der Befragten einen E-Mail Kontakt zu ihrem Arzt, elektronische Terminvereinbarung sowie elektronischen Rezeptversand wünschen.

Kostenlose Inklusivleistungen

Kostenlose Inklusivleistungen beim DMRZ

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann legen Sie sich einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Zugang beim DMRZ an für unsere Abrechnungssoftware! Sie zahlen nur dann die günstige Abrechnung zu 0,5%*, wenn Sie tatsächlich über das DMRZ mit den Krankenkassen abrechnen. Sonst nicht!


Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite
Erst aktivieren, dann sharen. So übertragen Sie persönliche Daten nur, wenn Sie es wünschen.

Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ.de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V und §105 SGB XI)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App ι Belegerfassung