Tagespflege in der ambulanten Pflegeversorgung abrechnen

So rechnen ambulante Pflegedienste die Tagespflege nach §41 SGB XI mit allen Kostenträgern ab (§ 105 SGB XI)

Zusätzlich zu den bisherigen Leistungen im Bereich der Pflege können Pflegedienste nun auch die Tagespflege mit dem Online-Abrechnungssystem des DMRZ mit allen Kostenträgern abrechnen.

Wie vom Gesetzgeber gefordert, bereiten wir die Abrechnungsunterlagen so auf, dass die erbrachten Leistungen nach Art, Menge und Preis einschließlich des Tages der Leistungserbringung zu unterscheiden sind und das Kennzeichen des Leistungserbringers (§ 293) sowie die Versichertennummer des Pflegebedürftigen angegeben werden (gemäß Gesetzestext). Bei Abrechnung von zusätzlichen Hilfsmitteln wird die Bezeichnungen des Hilfsmittelverzeichnisses nach § 78 verwendet. Die Tagespflege wird voraussichtlich ab Ende Januar über das System des Deutschen Medizinrechenzentrums in Papierform abrechenbar sein, da die Datenannahmestellen die DTA-Dokumente größtenteils noch nicht verarbeiten können.

Tagespflege als besondere Pflegeform

Die Tagespflege ist Teil eines Versorgungssystems für Senioren, Kinder und andere Pflegebedürftige. Sie ist das richtige Angebot, wenn die ambulante Pflege zu Hause nicht mehr ausreicht, aber die stationäre Pflege im Pflegeheim noch nicht notwendig ist. Das DMRZ ermöglicht Ihnen ab Ende Januar zusätzlich zur ambulanten Pflege die Abrechnung der Tagespflege Leistungen. Senden Sie uns einfach dazu Ihren Rahmenvertrag nach § 75 SGB XI zur teilstationären Pflege zu. Unsere Vertragsabteilung prüft diesen auf die DTA Fähigkeit und bereitet diesen zur Abrechnung vor.

Das DMRZ erweitert zusätzlich zur Abrechnung auch schnellstmöglich die elektronischen Dokumentationsmöglichkeiten für die Tagespflege Leistungen.

Pflege Neuausrichtungsgesetz Zusammenfassung

PNG PSG Pflegesach-Leistungen Pflegegeld

PNG PSG Pflegesach-Leistungen Pflegegeld

Mit dem Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz (PNG) und dem Pflegestärkungsgesetz (PSG) ergeben sich Erhöhungen von Pflegesachleistungen und Pflegegeld. Sehen Sie hier, wieviel Geld Sie bekommen.

PSG Pflegegeld 2018

PSG Pflegegeld 2018

Pflegegeld 2018: Mit der 3. Stufe Pflege-Stärkungs-Gesetz (PSG II) ergeben sich die Höhen von Pflegesachleistungen (Pflegedienst) und Pflegegeld. Hier haben wir für Sie alle Veränderungen aufgelistet.

Pflegegeld 2017

Pflegegeld 2017

Pflegegeld 2015: Hier sehen Sie alle Veränderungen des Pflegegeldes und der Pflegesachleistungen in der Übersicht auf einen Blick. Einfach klicken.

PNG Pflegegeld 2013

PNG Pflegegeld 2013

Pflegegeld 2013: Mit dem Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz (PNG) ergeben sich Erhöhungen von Pflegesachleistungen und Pflegegeld.

PNG Änderungen ambulante Pflege

PNG Änderungen ambulante Pflege

Mit dem Inkrafttreten des PNG (Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz) gibt es eine Vielzahl von wichtigen Änderungen für Pflegedienste. Lesen Sie welche!

Broschüre Pflege-Neuausrichtungsgesetz

Broschüre Pflege-Neuausrichtungsgesetz

Die Broschüre enthält alle Änderungen des Pflege-Neuausrichtungsgesetz, die für ambulante Pflegedienste und stationäre Pflegeheime wichtig sind mit Zeitplan.

Pflegesätze für die Tagespflege und Nachtpflege von 2007 bis 2013

Pflegesätze für die Tagespflege und Nachtpflege von 2007 bis 2013
Pflegestufe ab 01.07.2008 2010 2012
Stufe I 420 Euro 440 Euro 450 Euro
Stufe II 980 Euro 1.040 Euro 1.100 Euro
Stufe III 1.470 Euro 1.510 Euro 1.550 Euro

Kostenlose Inklusivleistungen

Kostenlose Inklusivleistungen beim DMRZ

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann legen Sie sich einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Zugang beim DMRZ an für unsere Abrechnungssoftware! Sie zahlen nur dann die günstige Abrechnung zu 0,5%*, wenn Sie tatsächlich über das DMRZ mit den Krankenkassen abrechnen. Sonst nicht!


Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite datenschutzkonform

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:


Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.

Hotline Formular

captcha
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ .de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V, §295 SGB V und §105 SGB XI für Ärzte - Selektivverträge und alle Sonstigen leistungserbringer wie Hebammen, Heilmittel, Hilfsmittel, Krankentransport, Mobilitätshilfe, Pflege, Inkontinenz, Rehabilitationssport, Telemedizin, Verbände)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App ι Belegerfassung