Die Software für Management-Gesellschaften vernetzt Ärzte und bietet komfortablen und sicheren Zugriff auf die Fallakte (eFA)

Digital im Gesundheitswesen mit der Fallakte vernetzt

Digitale Vernetzung, Informationsaustausch und Wissensgewinn in einer Software? Sparen Sie sich teure und unflexible Software-Lösungen, Kosten für mehrere Softwarelizenzen sowie Investitionen in Serverstrukturen und Hardware. Nutzen die jetzt die neue elektronische DMRZ.de Fallakte! Mit nur wenigen Klicks können Sie medizinisch relevante Daten wie Behandlungspläne, Diagnosen und Befunde über einen Patienten dokumentieren und sicher mit Ihren Netzwerkpartnern teilen.

Die Ärztenetzsoftware und die elektronische Fallakte richten sich an Ärzte, Therapeuten, Krankenhäuser und Pflegedienste. Eine leicht verständliche Rechtestruktur regelt den Zugriff auf die Patientendaten.

Software wie Sie sie brauchen - eine Software für Ärzte, Medizinische Versorgungszentren, Managementgesellschaften, Krankenkassen uvm.

Da kein medizinisches Netzwerk wie das andere ist, ermöglicht Ihnen ein Maskeneditor individuelle Formulare und Abläufe. Die Fallakte ist sofort nutzbar und kann ohne Installationsaufwand einfach im Internetbrowser geöffnet werden. Mit unserer ausgezeichneten Cloud gewährleisten wir, dass Patientendaten, vertrauliche Dokumente und andere sensible Daten jederzeit in Sicherheit sind. Wie bei DMRZ.de üblich können Sie alle Leistungen der Selektivverträge für nur 0,5% der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt. mit allen Kostenträgern online abrechnen - direkt über die Leistungsdokumentation der elektronsichen Fallakte (eFA).
Benötigen ausführliche Informationen, rufen Sie bitte unter 0211 6355-3988 an und registrieren Sie sich hier kostenlos. Für die Nutzung der Fallakte unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Digitale Vernetzung - Eine Software für alle Netzwerkpartner

Die DMRZ.de Fallakte ist die Software-Lösung, die von allen Netzwerkpartnern - Ärzten, Krankenhäusern, Physiotherapeuten, Pflegediensten und anderen Leistungserbringern - gemeinsam genutzt wird, um beispielsweise medizinische Informationen sicher auszutauschen und zu speichern. Dabei bietet die digitale Vernetzung allen Beteiligten Vorteile: Die schnelle und sichere Kommunikation zwischen den Netzwerkpartnern, den Zugriff auf Versicherten- und medizinische Daten und die ganzheitliche und lückenlose Dokumentation von Krankheitsbildern und Medikationen. Digitale Technologie sorgt für mehr Effizienz, zielgerichtete Kommunikation und umfassende Information.

Die DMRZ.de Fallakte ist die Software-Lösung, die von allen Netzwerkpartnern - Ärzten, Krankenhäusern, Physiotherapeuten, Pflegediensten und anderen Leistungserbringern

Patientenverwaltung einfach gemacht - Sparen Sie sich Doppeleingaben

Schränke voll mit Patientenakten gehören der Vergangenheit an. Verwalten Sie mit der elektronischen
DMRZ.de Fallakte schnell und übersichtlich die Stammdaten Ihrer Patienten. Erfahren Sie mit nur wenigen Klicks alles über den aktuellen Zustand eines Patienten:

  • Basisdaten wie Name, Versichertennummer
  • Vorgeschichte der Erkrankung, Diagnosen und Befunde
  • Untersuchungsdaten, z. B. Labordaten und Röntgenbilder
  • Wichtige Adressen, z. B. Hausarzt

Sie haben Einblick in Teilnahmeerklärungen eines Patienten und können neue Dokumente jederzeit
mit dem Dokumentenmanagement ins Online-System hochladen. Einmal eingegebene Daten werden in alle verknüpften Dokumente übernommen. So vermeiden Sie lästige Doppeldokumentationen.

Die leicht verständliche Rechtestruktur regelt den Zugriff auf Patientendaten von Ärzten und Leistungserbringern.

Verordnungen und Behandlungspläne erstellen - Mit effektiver Behandlungssteuerung Zeit sparen

Viele Ärzte kennen das: Der Arztbrief liegt noch nicht vor, der Patient aber möchte behandelt werden. Fehlender Informationsfluss erschwert die anstehende Behandlung. Zeitlicher Spielraum, um sich die Informationen zu beschaffen, besteht oft nicht. Mit der Behandlungssteuerung in der elektronischen Fallakte von DMRZ.de bleibt mehr Zeit für die Patienten. Ordnen Sie die Versicherten einfach per Klick den beteiligten Ärzten und Leistungserbringern zu. Erstellen Sie individuelle Behandlungspläne und pflegen diese in die Fallakte ein. Mit dem leicht bedienbaren Verordnungsmanagement erstellen Sie rasch Verordnungen und weisen diese ebenfalls den Versicherten zu. Das Besondere: Ein Maskeneditor ermöglicht Ihnen individuelle Einstellungen bei der Erstellung von Verordnungen und Behandlungsplänen. Mit der Behandlungsteuerung behalten Sie den Überblick über den Behandlungsverlauf eines Versicherten und sparen dank nur weniger Klicks Zeit bei der Ermittlung medizinischer Daten.

DMRZ.de Dokumentenmanagement - Dokumente einfach archivieren

Möchten Sie Teilnahmeerklärungen und Verlängerungsformulare bequem online in den Stammdaten rchivieren? Oder den Behandlungsplänen medizinische Dokumente hinzufügen? Dann nutzen Sie einfach das DMRZ.de Dokumentenmanagement. Dokument hochladen, online speichern und sicher archivieren. Ihr Vorteil: Die Dokumente werden direkt bei Ihren Versicherten abgelegt und Sie können jederzeit und überall auf sie zugreifen.

Dokumentieren und direkt abrechnen - Zeit sparen mit der Leistungsdokumentation

Welche Leistung wurde wann von wem erbracht? Um jederzeit den Überblick zu behalten, gibt es in der DMRZ.de Fallakte die Leistungsdokumentation. Mit ihr gelingt Dokumentation im Handumdrehen. Einfach online die Leistungen auswählen, die Sie für einen Versicherten erbracht haben und Termin eintragen. Fertig ist die Leistungsdokumentation! Ihr Vorteil: Die Leistungsdokumentation ist direkt mit der Abrechnung verknüpft. Wie bei DMRZ.de üblich können Sie alle Leistungen für nur 0,5% der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt. mit allen Kostenträgern online abrechnen.

Arztnetze profi tieren von der Cloud Selektivverträge online mit allen Kostenträgern abrechnen

Mehr Zeit für Ihre Patienten und kein Stress mit den Kostenträgern - über das Deutsche  Medizinrechenzentrum (DMRZ.de) geht beides. Wer Selektivverträge (Integrierte Versorgung) oder sog. direkte Versorgungsverträge nach § 295 Abs. 1b und § 295 a SGB V mit den Krankenkassen ausgehandelt hat, rechnet über unser Online-System im Handumdrehen mit allen Kostenträgern ab -
technische Details werden dabei zur Nebensache. Die Daten werden direkt aus der Leistungsdokumentation in die Abrechnungsfälle übernommen. Dafür benötigen Sie nur PC, Notebook oder Tablet mit Internetzugang.

Sie rechnen bequem online Ihre Leistungen ab - gemäß den aktuellen Richtlinien für die elektronische DTA-Abrechnung. Ihre Daten übertragen Sie per Klick an die Kostenträger. Unnötige Kürzungen aufgrund von fehlendem DTA gehören damit der Vergangenheit an. Umfangreiche Plausibilitätsprüfungen sichern zudem jederzeit die Qualität Ihrer Daten. Für die Abrechnung von Selektivverträgen zahlen Sie bei DMRZ.de nur 0,5% der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt.

Aushandeln und Abrechnen von Selektiververträgen zwischen Kostenträger, Krankenkassen, Ärzten und Leistungserbringern
  1. Selektivvertrag aushandeln Managementgesellschaft handelt mit Krankenkasse Selektivverträge aus.
  2. Selektivvertrag einpflegen Unsere spezialisierten Entwickler hinterlegen diese Verträge in DMRZ.de, verschlüsseln die Daten und kümmern sich um die reibungslose Annahme bei den Kostenträgern.
  3. Sicherer und kostenloser Login Managementgesellschaft erhält TAN-Liste für sichere und kostenlose Anmeldung im Online-System. Jeder Leistungserbringer bekommt persönlichen Benutzer-Account (Sublogin).
  4. Versicherte eintragen Arzt trägt Versicherte in DMRZ.de ein, ordnet ggf. weitere Leistungserbringer zu und vergibt Nutzungs- und Sichtrechte.
  5. Teilnahmeerklärung hochladen Arzt lädt über das Dokumentenmanagement die Teilnahmeerklärung der Versicherten hoch.
  6. Abrechnungsdaten erfassen Arzt erfasst die Abrechnungsdaten.
  7. und 8. Krankenkasse zahlt Geld Krankenkasse zahlt Geld an Managementgesellschaft, die dieses wiederum an Arzt verteilt.

Ihre Vorteile als Arzt, Managementgesellschaft, MVZ oder Ärztenetz

  • Hotline zum Ortstarif
  • Mehrfachlizenzen
  • Aktuelle Preise
  • Wenig Rückläufer
  • Sicherheit inklusive
  • Schnelleingabe
  • Autoupdate
  • Datensicherung
  • Plausibilitätsprüfung
  • Kostenträgermanagement
  • Keine Lizenz-/ Wartungskosten
  • DTASchnittstelle
  • Datenimport
  • Kartenleser
  • Plattformunabhängig

Welche Selektivvertragsleistungen können über DMRZ-de abgerechnet werden?

Verträge nach § 73b (Hausarztverträge), § 73c (Besondere, ambulante ärztliche Versorgung) oder § 140a SGB V (Integrierte Versorgung)

Wir hinterlegen Ihre Selektivverträge So einfach und komfortabel ist die DMRZ.de Abrechnung

Vergessen Sie die aufwändige Suche nach Positionsnummern und Preisen. Unsere spezialisierten Entwickler hinterlegen Selektivverträge mit den Krankenkassen im System, verschlüsseln die Daten, stellen den Versand sicher und kümmern sich um die reibungslose Annahme bei den Kostenträgern. Die Selektivverträge für die Abrechnung werden ständig aktuell gehalten - ohne Zusatzkosten. Bei Unstimmigkeiten und Fehlermeldungen seitens der Datenannahmestellen übernimmt DMRZ. de das Beschwerde-Management. Optional: Günstige Vorfinanzierung Wenn Sie Wert auf planbare Liquidität legen, ist die Vorfinanzierung über die Bank für Sozialwirtschaft (BFS) für Sie eine attraktive Möglichkeit. Sie müssen nicht auf Ihr Geld warten. Für einen geringen Aufpreis entscheiden Sie, wann Sie Ihr Geld auf dem Konto haben.

Software bereits vorhanden? Daten bequem über Schnittstellen einpflegen

Die Abrechnung muss schnell gehen und einfach sein - dafür bietet DMRZ.de Schnittstellen an. Die erleichtern Ihre Arbeit. Sie müssen weniger eintippen und vermeiden Fehler. Über die DTA-Schnittstelle
laden Sie Rechnungen aus Ihrer Branchensoftware einfach per Mausklick ins DMRZ.de Online-System.
Zusätzliche Software auf Ihren Rechnern ist nicht erforderlich.

Die Abrechung über DMRZ.de ist
so entwickelt, dass auch Finanzbuchhaltungssysteme leicht in den Datenfluss integriert werden können. Mit der FiBu-Schnittstelle binden Sie ohne großen Aufwand Schnittstellen zu Ihrer Finanzbuchhaltung ein, beispielsweise zu Sage Office Line, Sage Classic, Agenda, Simba oder DATEV.

Patientendaten lesen Sie bequem per Kartenleser mit der Krankenversicherungskarte bzw. elektronischen Gesundheitskarte ein. Die gängigen Kartenlesegeräte werden vom DMRZ. de-System unterstützt. Weitere Geräte können auf Anfrage eingebunden werden.

DMRZ.de - Ein vertrauenswürdiger Cloud-Anbieter mit Sicherheit

Sie möchten Ihre sensiblen Daten so gut wie möglich schützen? Dann sind Sie bei DMRZ.de richtig. Mit unserer Cloud gewährleisten wir, dass Patientendaten, vertrauliche Dokumente und andere sensible Daten in Sicherheit sind. Die Datenschutzbestimmungen für Ihre Patientendaten entsprechen den aktuellen Sicherheitsanforderungen.

Mit dem dreifach geschützten Anmeldeverfahren sind Ihre Transaktionen so sicher wie Ihre Bankdaten. Die Internet-Verbindung ist mehrfach verschlüsselt.

DMRZ.de arbeitet nur auf leistungsfähigen Servern, die in einem Hochsicherheitsrechenzentrum in Deutschland stehen und den strengen Bedingungen des deutschen Datenschutzrechtes unterliegen. So können wir jederzeit sicherstellen, dass Ihre Daten vor Angriffen von außen und Zugriffen von Dritten geschützt sind.

Mehr als 13.000 nutzen die DMRZ.de-Cloud- Überzeugte Kunden setzen auf die DMRZ.de Fallakte

Wenn Sie Ihre Praxis mit nur wenigen Klicks digitalisieren und einfach vernetzt arbeiten wollen, setzen Sie auf die DMRZ.de Fallakte. Sie wollen außerdem Zeit und Geld sparen, dann rechnen Sie einfach elektronisch über DMRZ. de ab - direkt über die Leistungsdokumentation in der Fallakte. Viele Managementgesellschaften und Ärztenetzwerke machen das schon. Sie schätzen zudem die hohe Kundenzufriedenheit und den nachhaltigen Service. Und auch mit Verbänden und Organisationen arbeiten wir erfolgreich zusammen. Die profitieren von unseren attraktiven Sonderkonditionen.

GpG NRW setzt auf die DMRZ.de Fallakte

„Einfache Organisation und Abrechnung von Selektivverträgen!“

Die Gesellschaft für psychische Gesundheit gGmbH (GpG NRW) organisiert als Managementgesellschaft die Abrechnung für verschiedene sozialpsychiatrische Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen. Dafür nutzt sie erfolgreich die DMRZ.de-Fallakte.

Vorteile der Arztnetzsoftware

  • Günstige Abrechnung der Selektivvertragsleistungen durch die Fallakte

    Für die Abrechnung von Selektivverträgen zahlen Sie nur 0,5% der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt. Der Clou: Mit nur einem Klick rechnen Sie Ihre Leistungen mit allen Kostenträgern direkt über die Leistungsdokumentation der Fallakte ab.

  • Flexibilität mit dem Maskeneditor für individuelle Formulare

    Kein medizinisches Netzwerk ist wie das andere. Deshalb ermöglicht Ihnen der leicht bedienbare Maskeneditor individuelle Einstellungen in der Fallakte.

  • Persönlicher Ansprechpartner

    Persönliche Ansprechpartner beraten Sie individuell und kompetent in allen Fragen rund um Fallakte und Selektivverträge.

  • Umfangreiche Plausibilitätsprüfungen

    Umfangreiche Plausibilitätsprüfungen sichern jederzeit die Qualität Ihrer Daten.

  • Sicher ist sicher - Datenschutz garantiert

    Mit der mehrfach verschlüsselten Internet-Verbindung und dem dreifach geschützten Anmeldeverfahren sind Ihre Daten in Sicherheit. Unsere Cloud sichert Patientendaten, vertrauliche Dokumente und andere sensible Daten. Die Datenschutzbestimmungen entsprechen den aktuellen Sicherheitsanforderungen.

  • Automatische Updates

    Um die rechtlichen Anforderungen jederzeit einzuhalten und neue komfortable Funktionen einzuspielen, aktualisieren wir das System für Sie automatisch. Sie brauchen sich um Updates nicht zu kümmern.

  • Schutz der sensiblen Patientendaten

    Eine leicht verständliche Rechtestruktur regelt, welche Netzwerkpartner auf die Patientendaten Zugriff haben.

  • Verdientes Kundenvertrauen

    Mehr als 13.000 nutzen die DMRZ.de-Cloudlösungen und es werden täglich mehr.

Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite datenschutzkonform

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:



Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
captcha
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Broschüre Fallakte und Software für Arztnetze

Die Software für Arztnetze mit Fallakte für Praxisnetze und Praxisverbünde, Ärztegenossenschaften/Managementgesellschaften, Medizinische Versorgungszentren (MVZ), Ärztenetzwerke / Ärztenetze, Pharmazeutische Unternehmer, Krankenkassen, Berufsverbände

Broschüre Fallakte Ärzte

Alle Informationen über die Fallakte und günstige Abrechnung von Selektivverträgen – gebündelt auf 20 Seiten. Für Praxisnetze und Praxisverbünde, Ärztegenossenschaften / Management-Gesellschaften, Medizinische Versorgungszentren (MVZ), Ärztenetzwerke / Ärztenetze, Pharmazeutische Unternehmer, Krankenkassen, Berufsverbände usw.

Broschüre elektronische Fallakte (eFA) herunterladen
Download, PDF (4 MB)

Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ .de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*** = der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt.
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.
4 = Sie erhalten als Neukunde ein Abrechnungs-Guthaben in Höhe von 10 Euro. Voraussetzung: Gilt nur für Erstanmeldungen und die erste Abrechnung muss innerhalb von 30 Tagen nach Anmeldung erfolgen. Danach ist keine Vergütung / Gutschrift der 10 Euro mehr möglich. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
5 = Optional zubuchbares Dokumentenmanagement inkl. SmartSnapp: Für nur 1 Euro pro angefangenem Gigabyte gespeicherten Datenvolumen pro Monat zzgl. MwSt. nutzen Sie unsere komfortable Direkt-Archivierung. Das Dokumenten-Management kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Für das monatliche Transfervolumen können Kosten anfallen. Die ersten 20 Gigabyte sind jedoch kostenlos. Für jedes Gigabyte mehr berechnen wir 10 Cent pro angefangenes Gigabyte zzgl. MwSt. Werden die Leistungen nicht bezahlt, werden alle Funktionen im Dokumenten-Management bis zum Eingang der Zahlung gesperrt.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V, §295 SGB V und §105 SGB XI für Ärzte - Selektivverträge und alle Sonstigen leistungserbringer wie Hebammen, Heilmittel, Hilfsmittel, Krankentransport, Mobilitätshilfe, Pflege, Inkontinenz, Rehabilitationssport, Telemedizin, Verbände)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung