So gelangen elektronische DTA-Abrechnungsdaten direkt in die Buchhaltung

FiBu-Schnittstelle vom DMRZ

Düsseldorf, den 09. Januar 2012: Wer als Sonstiger Leistungserbringer im Gesundheitswesen über die Internet-Plattform des Deutschen Medizinrechenzentrums (DMRZ) seine Leistungen gegenüber den Krankenkassen abrechnet, kann die Daten auch direkt in seine Finanzbuchhaltungs-Software übernehmen oder dem Steuerberater zur Verfügung stellen. Möglich macht dies eine einfach zu handhabende FiBu-Schnittstelle, die das DMRZ zur Verfügung stellt.

So funktioniert die FiBu Schnittstelle zur DTA-Abrechnung
So funktioniert die FiBu Schnittstelle zur DTA-Abrechnung

Abrechnen mit den Kostenträgern im Gesundheitswesen ist mit der Internet-Plattform des DMRZ (www.dmrz.de) günstig, einfach und komfortabel. Seit kurzem steht allen Kunden des DMRZ auch eine FiBu-Schnittstelle zur Verfügung, mit deren Hilfe die elektronischen Daten auch direkt an den Steuerberater oder an die Finanzbuchhaltungs-Software versandt werden können. Derzeit können mit Hilfe der DMRZ-Schnittstelle Daten z.B. in die

  • Sage Office Line
  • Sage Classic
  • Agenda
  • Simba
  • DATEV

übernommen werden. Für Finanzbuchhaltungs-Software-Lösungen wie „Backoffice“ von SAP bietet das DMRZ auf Wunsch ebenfalls Schnittstellen zur Abrechnung mit den Krankenkassen an. Damit wird die vielfach zur Pflicht gewordene elektronische Abrechnung (DTA) mit den Krankenkassen um einen weiteren sinnvollen Aspekt erweitert. Durch die im DMRZ-System eingegebenen Daten wird deren Übernahme in die Buchhaltung zum Kinderspiel und spart allen DMRZ-Kunden kostbare Zeit – und damit Geld. DMRZ-Kunden, die an der Einrichtung der FiBu-Schnittstelle Interesse haben, können direkt beim DMRZ unter info(at)dmrz.de oder telefonisch unter 0211/63559087 eine entsprechende Checkliste anfordern. Die Kosten für die Einrichtung einer FiBu-Schnittstelle liegen in der Standardversion bei 750 Euro (zzgl. MwSt).

Wie beim DMRZ üblich entstehen diese Einrichtungskosten einmalig, Folgekosten für die Einrichtung der Schnittstelle gibt es nicht.

Und so geht’s: So einfach richten Sie die FiBu Schnittstelle ein.

  1. Für die Einrichtung der Finanzbuchhaltungsschnittstelle hat das DMRZ einen Fragebogen entwickelt, um die FiBu-Schnittstelle an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die FiBu-Checkliste kann kostenlos beim DMRZ angefordert werden.
  2. Nachdem Sie den FiBu-Fragebogen ausgefüllt an das DMRZ zurückgesendet haben, setzen die DMRZ-Entwickler die FiBu-Schnittstellen nach Ihren Wünschen um. Nach erfolgreichem Testlauf können die Daten dann vom DMRZ-Online-Abrechnungssystem direkt in die Finanzbuchhaltung einfach per Mausklick übertragen werden.

Den Debitorenexport erledigen die DMRZ-Experten ebenfalls anhand Ihrer FiBu-Vorgaben im DMRZ-System. Wer mit dem DMRZ abrechnen möchte, der zahlt nur 0,5 Prozent* der Bruttorechnungssumme bei Abrechnung mit den Kostenträgern. Die Anmeldung ist kostenfrei und erfolgt jederzeit über die Internet-Plattform www.dmrz.de.

Kostenlose Inklusivleistungen

Kostenlose Inklusivleistungen beim DMRZ

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann legen Sie sich einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Zugang beim DMRZ an für unsere Abrechnungssoftware! Sie zahlen nur dann die günstige Abrechnung zu 0,5%*, wenn Sie tatsächlich über das DMRZ mit den Krankenkassen abrechnen. Sonst nicht!


Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite datenschutzkonform

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:


Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.

Hotline Formular

captcha
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ .de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.
4 = Sie erhalten als Neukunde ein Abrechnungs-Guthaben in Höhe von 10 Euro. Voraussetzung: Gilt nur für Erstanmeldungen und die erste Abrechnung muss innerhalb von 30 Tagen nach Anmeldung erfolgen. Danach ist keine Vergütung / Gutschrift der 10 Euro mehr möglich. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V, §295 SGB V und §105 SGB XI für Ärzte - Selektivverträge und alle Sonstigen leistungserbringer wie Hebammen, Heilmittel, Hilfsmittel, Krankentransport, Mobilitätshilfe, Pflege, Inkontinenz, Rehabilitationssport, Telemedizin, Verbände)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App ι Belegerfassung