Gut informiert über Abrechnung mit den Kostenträgern

Pressemitteilungen 2012

Hier finden Sie alle Presseveröffentlichungen aus dem Jahr 2012 zu den Themen:

Pflegegeld 2013 Tabelle

Wie verändert sich das Pflegegeld mit dem Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz (PNG) für Demenzkranke? Hier bekommen Sie alle Regelleistungen übersichtlich und klar strukturiert angezeigt.

Pflegegeld 2013 Tabelle

Leistungen in IV-Verträgen einfach über das Internet abrechnen

Düsseldorf, den 25. September 2012: Seit Anfang 2012 müssen ärztliche Leistungen in IV-Verträgen im Rahmen des maschinellen Datenaustauschs abgerechnet werden. Abrechnungen per Papierbeleg oder Telefax sind nicht mehr zulässig. Damit rücken Softwarelösungen in der Integrierten Versorgung (IV) in den Fokus. Das Problem: Anders als bei Arztsoftware in der Regelversorgung, fehlt bislang ein einheitlicher Standard für Schnittstellen. Das Deutsche Medizinrechenzentrum präsentiert nun eine Lösung, mit der Leistungen aus IV-Verträgen einfach über das Internet abgerechnet werden können – und das für nur 0,5%* der Bruttorechnungssumme.

Leistungen IV-Verträge über Internet abrechnen

Die Revolution in der Leistungsabrechnung wird 5 Jahre

Düsseldorf, den 24. September 2012: Als das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ) im Oktober 2007 mit der Idee einer Cloud-Abrechnungsplattform für alle Leistungserbringer im deutschen Gesundheitssystem antrat, waren die drei Düsseldorfer Gründer Außenseiter in einer Branche, die stark auf althergebrachte Methoden der Leistungsabrechnung setzte. Heute hat sich die Idee der Abrechnung über das Internet durchgesetzt, das DMRZ über 8000 Kunden und zahlreiche Preise für die Idee der Cloud-Abrechnung gewonnen. Aufbauend auf dem Erfolg der letzten fünf Jahre geht es beim DMRZ jetzt richtig los. Das 5-jährige Bestehen des DMRZ ist also ein echter Grund zum Feiern – und die Kunden feiern mit. In einer ersten Aktion zum Jubiläum gibt das DMRZ seine Online-Fahrtenplanungssoftware „FleetQ“ 500 Mal an seine Kunden umsonst aus.

Die Revolution in der Leistungsabrechnung wird 5 Jahre

Video Anleitung Abrechnung Rehasport-Leistungen

Düsseldorf, den 19. September 2012: Derzeit herrscht bei vielen Sportvereinen und Anbietern, die Rehabilitationssport-Maßnahmen durchführen, Verunsicherung. Der Grund: In vielen Bundesländern haben die gesetzlichen Krankenkassen dazu aufgefordert, die Abrechnung von Rehasport-Leistungen künftig nur noch elektronisch durchzuführen. Wird die Rechnung wie bisher per Papier gestellt, drohen die Kassen mit einer Rechnungskürzung von bis zu 5 Prozent. Das Deutsche Medizinrechenzentrum ist Bereich der elektronischen Abrechnung etabliert und hat auf Grund der wachsenden Anfragen von Sportvereinen ein Video produziert, das die wichtigsten Fragen der elektronischen Abrechnung einfach und schnell erklärt.

Video Anleitung Abrechnung Rehasport-Leistungen

AIS-Schnittstelle für Selektivverträge: Einfach abrechnen per Internet

Düsseldorf, den 26. Oktober 2012: Mit dem Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ) ist es einfach Selektivverträge bzw. IV-Verträge günstig und schnell per Internet abzurechnen. Eine einfache und günstige Lösung für Arztnetze, medizinische Versorgungszentren (MVZ), Polikliniken, Managementgesellschaften, Berufsvereinigungen, Berufsgruppen, Praxisnetze und Praxisverbünde im Gesundheitswesen. Wie das funktioniert, verrät das DMRZ nun in einem Video

AIS-Schnittstelle für Selektivverträge: Einfach abrechnen per Internet

Die Revolution in der Altenpflege in Berlin und Cottbus

Düsseldorf, den 13. August 2012: Das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ) ist derzeit auf großer Deutschland-Tour. Die nächsten Etappen sind am 20. August Berlin und am 21. August Cottbus. Ambulante Pflegedienste sollten sich die kostenlose Veranstaltung nicht entgehen lassen, denn schließlich zeigt das DMRZ seine kostenlose Software3 für Pflegedienste sowie die revolutionäre elektronische Schnelldokumentation, mit der Pflegedienste Zeit und Kosten sparen.

Die Revolution in der Altenpflege in Berlin und Cottbus

Selektivverträge DMRZ - Innovative Lösung für Krankenkassen

Düsseldorf, den 07. August 2012: Physiotherapeuten, Logopäden, Pflegedienste und viele andere medizinische Leistungserbringer müssen mit den gesetzlichen Krankenkassen ihre Verordnungen, Rezepte und Transportscheine abrechnen. Oftmals wird zu diesem Zweck ein Abrechnungszentrum beauftragt. Die dabei anfallenden Gebühren belasten die ohnehin stark gebeutelten Leistungserbringer zusätzlich, jetzt werden vielfach auch noch die Tarife angezogen. Die Preise beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ) bleiben dagegen stabil – und liegen nach wie vor bei günstigen 0,5 %* der Bruttorechnungssumme.

Selektivverträge DMRZ - Innovative Lösung für Krankenkassen

Beim DMRZ bleiben die Preise unten – bei 0,5 %* Bruttosumme zzgl. MwSt

Düsseldorf, den 19. Juni 2012: Physiotherapeuten, Logopäden, Pflegedienste und viele andere medizinische Leistungserbringer müssen mit den gesetzlichen Krankenkassen ihre Verordnungen, Rezepte und Transportscheine abrechnen. Jetzt werden vielfach die Tarife im Abrechnungsbereich angezogen. Die Preise beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ) bleiben dagegen stabil – und liegen nach wie vor bei günstigen 0,5 %* der Bruttorechnungssumme.

Beim DMRZ bleiben die Preise unten – bei 0,5 %* Bruttosumme zzgl. MwSt

Selektivverträge günstig abrechnen

Düsseldorf, den 22. Mai 2012: Selektivverträge ermöglichen es Ärzten, Einzelverträge direkt mit den Krankenkassen abzuschließen. Seit letztem Jahr dürfen solche Verträge auch von privaten Dienstleistern mit den Kostenträgern abgerechnet werden. Das DMRZ ist mit 0,5 %* sicherlich eines der günstigen Abrechnungszentren zu diesem Zweck.

Selektivverträge günstig abrechnen

Mobile-Pflege-Cloud vom DMRZ erhält Auszeichnung

Hannover, den 28. März 2012: Auf der ALTENPFLEGE 2012, der Leitmesse der Pflegewirtschaft, wurde auch in diesem Jahr der INNOVATIONSPREIS ALTENPFLEGE verliehen. Mit dem Preis werden herausragende Ideen, Produkte, Dienstleistungen und Konzepte ausgezeichnet, die die Pflegewirtschaft nachhaltig bereichern und beeinflussen. Die hochkarätig besetzte Fachjury zeichnete in diesem Jahr die Mobile-Pflege-Cloud des Deutschen Medizinrechenzentrums (DMRZ) mit einer lobenden Erwähnung aus.

Pflegedienste

Mobile-Pflege-Cloud: Das DMRZ präsentiert sein Highlight auf der Messe "Altenpflege 2012"

Düsseldorf, 13.02.2012, Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ) können alle Leistungserbringer im Gesundheitswesen ihre Leistungen einfach über das Internet mit allen Kostenträgern und Krankenkassen abrechnen. Die Gebühren, die dabei anfallen, liegen bei günstigen 0,5 Prozent* der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt. Neben den attraktiven Konditionen, bietet das DMRZ auch zahlreiche weitere Leistungen, die in den Abrechnungsgebühren enthalten sind. Welche das sind, haben wir für Sie einmal aufgeschlüsselt.

mobile Pflegedokumentation Mobile-Pflege-Cloud

Inklusivleistungen der cleveren Cloud

Düsseldorf, 13.02.2012, Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ) können alle Leistungserbringer im Gesundheitswesen ihre Leistungen einfach über das Internet mit allen Kostenträgern und Krankenkassen abrechnen. Die Gebühren, die dabei anfallen, liegen bei günstigen 0,5 Prozent* der Bruttorechnungssumme. Neben den attraktiven Konditionen, bietet das DMRZ auch zahlreiche weitere Leistungen, die in den Abrechnungsgebühren enthalten sind. Welche das sind, haben wir für Sie einmal aufgeschlüsselt.

Inklusivleistungen der cleveren Cloud
Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite datenschutzkonform

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:



Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
captcha
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ .de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*** = der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt.
1 = Pflegedienste zahlen nur 0,1% der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt. für jeden weiteren Euro über 60.000 Euro Abrechnungsguthaben pro Monat. Und bis 60.000 Euro günstige 0,5% für die Abrechnung mit allen Kostenträgern.
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.
4 = Sie erhalten als Neukunde ein Abrechnungs-Guthaben in Höhe von 10 Euro. Voraussetzung: Gilt nur für Erstanmeldungen und die erste Abrechnung muss innerhalb von 30 Tagen nach Anmeldung erfolgen. Danach ist keine Vergütung / Gutschrift der 10 Euro mehr möglich. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
5 = Optional zubuchbares Dokumentenmanagement inkl. SmartSnapp: Für nur 1 Euro pro angefangenem Gigabyte gespeicherten Datenvolumen pro Monat zzgl. MwSt. nutzen Sie unsere komfortable Direkt-Archivierung. Das Dokumenten-Management kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Für das monatliche Transfervolumen können Kosten anfallen. Die ersten 20 Gigabyte sind jedoch kostenlos. Für jedes Gigabyte mehr berechnen wir 10 Cent pro angefangenes Gigabyte zzgl. MwSt. Werden die Leistungen nicht bezahlt, werden alle Funktionen im Dokumenten-Management bis zum Eingang der Zahlung gesperrt.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V, §295 SGB V und §105 SGB XI für Ärzte - Selektivverträge und alle Sonstigen leistungserbringer wie Hebammen, Heilmittel, Hilfsmittel, Krankentransport, Mobilitätshilfe, Pflege, Inkontinenz, Rehabilitationssport, Telemedizin, Verbände)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung