Pflegehilfsmittelpauschale in der Übersicht

Pflegehilfsmittelpauschale nach PSG I angestiegen

  • Pflegeverbrauchsmittel vs. Hilfsmittel
  • Anbieter von Pflegepaketen erleichtern die Beantragung bei den Pflegekassen
  • Das DMRZ bietet eine einfache Abrechnungslösung für Pflegepaketanbieter unter Berücksichtigung der Pflegegrade

Kostenlos anmelden

Pflegehilfsmittel nach § 40 SGB XI (Pflegehilfsmittel und wohnumfeldverbessernde Maßnahmen) 2018

Pflegehilfsmittel nach § 40 SGB XI mit den Pflegekassen abrechnen

Im Online-System des DMRZ können Pflegedienste Pflegehilfsmittel nach §40 SGB XI ganz einfach mit der Pflegekasse abrechnen. Doch welchen Vorteil haben Patienten von Pflegehilfsmitteln sog Pflegeboxen.

Anspruch auf Pflegehilfsmittel zum Verbrauch

Wie können Angehörige und Pflegebedürftige Pflegehilfsmittel bzw. Pflegeboxen beantragen oder bestellen?

Im Unterschied zu Hilfsmitteln sind Pflegehilfsmittel z.B. Verbrauchsartikel wie etwa:

  • Einmalhandschuhe
  • Schutzschürzen oder Desinfektionsmittel
  • Pflegehilfsmittel zur Körperpflege.

Angehörige von Pflegebedürftigen und Pflegebedürftigen selbst können diese einfach direkt bei Vorliegen eines Pflegegrades bei der Krankenkasse beantragen oder über die Pflegeboxhersteller gehen. Der Anspruch auf Pflegehilfsmittel zum Verbrauch besteht ab Pflegegrad 1.

Pflegehilfsmittel zum Verbrauch Pauschalen (Pflegeverbrauchspauschale) 2017 2018
Leistung Pflegekasse 2014 2015 2016 2017 2018
Pflegehilfsmittel / Pflegeverbrauchsmittelpauschale 31 Euro 40 Euro 40 Euro 40 Euro 40 Euro

Wie können Pflegedienste die Pflegeverbrauchshilfsmittel abrechnen?

Jeder Pflegedienst, der mit den Krankenkassen einen Vertrag über Pflegehilfsmittel abgeschlossen hat, kann diese einfach nach Pflegegrad über das DMRZ abrechnen. Als Pflegedienst kontaktieren Sie unsere Hotline und senden uns Ihre Vergütungsvereinbarung, die wir dann für Sie auf dem Online-System zur Abrechnung hinterlegen. Sobald Ihr Vertrag bei uns eingegangen ist (Kopie per Post oder Mail) geben wir Ihre Positionsnummern bei uns im System ein und aktivieren Ihren Vertrag für die Pflegehilfsmittel zusätzlich im System. So können Sie Ihre vereinbarten Positionen / Positionsnummern direkt mit den Pflegekassen nach Pflegegrad abrechnen. 

Für diese einfache Form der Abrechnung von Pflegehilfsmitteln benötigen wir nur Ihre Positionen zur Hinterlegung im Online-Abrechnungssystem.

Pflegehilfsmittel zählen zu den Produktgruppen (PG) 50-54 aus dem Hilfsmittelverzeichnis:

  • Pflegehilfsmittel zur Erleichterung der Pflege (PG 50)
  • Pflegehilfsmittel zur Körperpflege / Hygiene (PG 51)
  • Pflegehilfsmittel zur selbständigeren Lebensführung / Mobilität (PG 52), hierunter fallen z.B. Hausnotrufgeräte
  • Pflegehilfsmittel zur Linderung von Beschwerden (PG 53)
  • Zum Verbrauch bestimmte HilfsmittelPflegehilfsmittel 2017 2018 (PG 54) wie Bettschutzeinlagen oder Einmalhandschuhe (Diese Artikel werden von Leistungserbringern oft in Pakete zusammengefasst).

Seit dem 01.01.2015 liegt der Anteil der Pflegekasse, für alle Pflegestufen, bei zum Verbrauch bestimmten Hilfsmitteln bei 40 € statt wie bisher 31 €. Dies gilt vorauss. bis einschliesslich 2018.

Pflegeverbrauchsmittel und -pakete

Pflegeverbrauchsmittel und -pakete

Pflegehilfsmittelpauschale: Mit Einführung des Pflegestärkungsgesetzes I hat sich der Pauschalbetrag für Pflegehilfsmittel in 2015 erhöht. Sehen Sie hier wieviel mehr Pflegebedürftige erhalten.

Kostenlose Inklusivleistungen

Kostenlose Inklusivleistungen beim DMRZ

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann legen Sie sich einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Zugang beim DMRZ an für unsere Abrechnungssoftware! Sie zahlen nur dann die günstige Abrechnung zu 0,5%*, wenn Sie tatsächlich über das DMRZ mit den Krankenkassen abrechnen. Sonst nicht!


Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite
Erst aktivieren, dann sharen. So übertragen Sie persönliche Daten nur, wenn Sie es wünschen.

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:


Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.

Hotline Formular

captcha
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

SOFTWARE: Kostenlose Pflegesoftware (mobile Pflege-Cloud)

Die Broschüre zur mobilen Pflege Cloud und der kostenlosen Software des DMRZ

Broschüre kostenlose Pflegesoftware3

Diese Broschüre beschreibt die Abrechnung von Pflegeleistungen und die Pflege-Cloud mit der Sie die Pflegedokumentationen mobil erfassen können sowie die wichtigen Aspekte der kostenlosen Pflegesoftware3 des DMRZ.

Pflegebroschüre herunterladen
Download, PDF (8,7 MB) starten

PNG Pflege-Neuausrichtungsgesetz Broschüre mit Zeitplan PDF

Die Pflege-Neuausrichtungsgesetz Broschüre mit Zeitplan für alle ambulanten Pflegedienste

Broschüre PNG Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz PDF

Diese Broschüre fasst alle Veränderungen des Pflege-Neuausrichtungs-Gesetzes übersichtlich mit Zeitplan zusammen. Alle Veränderungen des Pflegegeldes und der Pflegesachleistungen sind in Tabellen aufbereitet.

PNG Broschüre herunterladen
Download, PDF (2,3 MB)

Kostenlose Pflege-Software

Pflegesoftware
Lernen Sie unsere kostenlose Pflege-Software inkl. Tourenplanung, Dienstplanung, Pflegeplanung, Pflegedokumentation und mobile Leistungserfassung kennen. Melden Sie sich dafür hier unverbindlich an.

Pflege-Software Infoflyer
Hier können Sie unseren Infoflyer (8 MB) zur kostenlosen Pflege-Software herunterladen.

Pflege App als Teil der Pflegesoftware auf google kostenfrei downloaden:

Get it on Google Play ™

Sie können die meisten App-Funktionen auch gewohnt komfortabel auf dem iPhone nutzen (außer mTAN und SmartSnapp). Dafür nutzen Sie einfach den Browser und einen Sublogin.

Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ.de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V und §105 SGB XI)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App ι Belegerfassung