Dokumentation in der DMRZ.de Pflegesoftware - BTM-Protokoll und Flüssigkeits-Bilanzierung online und mobil ausfüllen

Pflegedokumentation: BTM-Protokoll in der DMRZ.de Pflege-Software und Pflege-App

Das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ.de) hat den Anspruch, mit seiner mehrfach ausgezeichneten Pflegesoftware Ihren Pflegealltag einfach zu gestalten. Dazu gehört neben den Bereichen Dienstplan und Tourenplanung auch die Dokumentation. Und da stellen wir Ihnen ab sofort zwei weitere Dokumente online und mobil zur Verfügung: Das BTM-Protokoll und die Flüssigkeitsbilanzierung.

Typ 511: BTM-Protokoll - Das sollten Sie wissen

Mit dem BTM-Protokoll (Betäubungsmittelprotokoll), können Sie festhalten, welche Betäubungsmittel und wann sie dem Versicherten verabreicht wurden. Zusätzlich lässt sich auch der jeweilige Bestand erkennen, für Regelprüfungen durch Apotheken oder den MDK. Das BTM-Protokoll ist ein sogenanntes Multi-Dokument, das heißt, es können so viele Dokumente wie benötigt gleichzeitig geführt werden.

Wo finde ich das neue Dokument BTM-Protokoll?

Klicken Sie im Menü auf die Menüpunkte "Versichertenverwaltung >Versicherte", um in die Maske "Versicherte-Übersicht" zu gelangen. Dort klicken Sie

  • auf das Stift-Symbol eines Versicherten, um seine Daten zu bearbeiten oder auf die Schaltfläche "Neu", um die Daten für einen neuen Versicherten einzutragen.
  • Über den Reiter Protokolle wählen Sie das neue Dokument Typ 511: BTM-Protokoll.

Wie fülle ich das neue Pflege-Dokument für Betäubungsmittel (BTM) aus?

Im Bereich "Allgemein" tragen Sie ein Medikament ein und wählen über das Lupen-Symbol aus:

  • die Einheit des Medikaments (mg, ml, Hub),
  • die Form des Medikaments (z. B. Tabletten, Tropfen)
  • und den Rhythmus der Medikamentengabe:
    • Tageszeit: Das Medikament soll täglich gegeben werden. Tragen Sie zusätzlich die verordnete Dosierung ein.
    • Intervall: Das Medikament soll in einem bestimmten gegeben werden z.B. 72 Stunden. Tragen Sie zusätzlich Stunden oder Wochen ein und die entsprechende Dosierung.

Setzen Sie hinter "Bedarf" einen grünen Haken, wenn es sich um ein Bedarfsmedikament handelt. Tragen Sie zusätzlich die verordnete Bedarfsmenge ein und im Feld "Bemerkung", unter welcher Bedingung der Bedarf geben werden darf.

Sie haben das Dokument vollständig ausgefüllt? Dann klicken Sie auf die Schaltfläche "Mehr" und geben das Dokument frei. Jetzt können Sie den Verlauf im BTM-Protokoll ausfüllen.

Verlauf ausfüllen? Was muss ich da wissen?

1. Sie wählen Datum und Uhrzeit, wann beispielsweise die Medikamentengabe stattgefunden hat.

2. Sie wählen den "Typ" (Abgang oder Eingang). Tragen Sie in diesem Fall ein, welche Rezept-Nummer betroffen ist, um welche Menge es sich handelt und welcher Arzt das Rezept ausgestellt hat. Über den Typ "Prüfung" ist die Prüfung des Bestandes möglich.

Typ 511: BTM-Protokoll - auch mobil arbeiten auf Smartphone und Tablet

Für eine zeitnahe Dokumentation vor Ort beim Patienten steht Ihnen das BTM-Protokoll für Android-Geräte in der Pflege-App und für das Apple iPhone mit Browser-Direkt-Zugang zur Verfügung.

Flüssigkeitsbilanzierung in der Pflegedokumentation - einfach erklärt

Mit dem Protokoll zur Flüssigkeitsbilanzierung (Typ 501: Flüssigkeitsbilanzierung) erfassen Sie die Trink- und Ausfuhrmengen eines Versicherten. Dieses Dokument kann sowohl zur Bilanzierung als auch zur reinen Trinkmengenerfassung genutzt werden. Es ist ab sofort ebenfalls online und mobil für Android-Geräte und das Apple iPhone verfügbar.

Papiergebundene Dokumentation von Pflegeleistungen
Papier verfügbar
SIS Ambulant x
Maßnahmenplanung (Ausführlich) x
Maßnahmenplanung (Leistungsbezogen) x
Maßnahmenplanung (kompakt) x
Maßnahmenplanung (Mix) x
AEDL x
Pflegeplanung x
Stammblatt x
Bradenskala x
Lagerung x
Thromboseskala x
Ernährungsprotokoll x
Notfallmanagement x
Anamnesebogen x
Pflegeüberleitungsbogen x
Biografie x
Nortenskala x
Bewegungsblatt x
Sturzrisiko Skala x
Checkliste Sturzprophylaxe x
Sturzereignisprotokoll x
ECPA Schmerzskala x
Ein-/Ausfuhr x
Dekubitusbehandlung x
Kontrakturrisiko x
Pflegetagebuch x
Typ 201: Verlaufsbericht x
Typ 203: Vitalwerte x
Typ 204: Diabetes x
Typ 202: ärztl. Kommunikation x
Typ 205: Wunddokumentation x
Typ 505: Schmerzprotokoll x
Digitale Dokumente für die Pflegedienstdokumentation
Digital in DMRZ.de verfügbar Dokumentzuweisung über QR Code
SIS Ambulant x
Maßnahmenplanung (Ausführlich) x
Maßnahmenplanung (Leistungsbezogen) x
Maßnahmenplanung (kompakt) x
Maßnahmenplanung (Mix) x
AEDL x
Pflegeplanung x
Stammblatt x
Notfallmanagement x
Biografie x
Typ 201: Verlaufsbericht x x
Typ 203: Vitalwerte x x
Typ 204: Diabetes x x
Typ 202: ärztl. Kommunikation x x
Typ 205: Wunddokumentation x x
Typ 501: Flüssigkeitsbilanzierung x x
Typ 502: orale Ernährung geplant
Typ 503: enterale Ernährung geplant
Typ 504: Sturzprotokoll geplant
Typ 505: Schmerzprotokoll x x
Typ 506: Bewegungsprotokoll geplant
Typ 507: Beatmungsprotokoll geplant
Typ 508: Geräte- und Systemprotokoll geplant
Typ 509: Absaugprotokoll geplant
Typ 511: Betäubungsmittel / BTM-Protokoll x x
Dokumentation von Pflegeleistungen mit der App
myDMRZ-Pflege-App verfügbar Dokumentzuweisung über QR Code
Typ 201: Verlaufsbericht x x
Typ 203: Vitalwerte x x
Typ 204: Diabetes x x
Typ 202: ärztl. Kommunikation x x
Typ 205: Wunddokumentation x x
Typ 501: Flüssigkeitsbilanzierung x x
Typ 502: orale Ernährung geplant
Typ 503: enterale Ernährung geplant
Typ 504: Sturzprotokoll geplant
Typ 505: Schmerzprotokoll x
Typ 506: Bewegungsprotokoll geplant
Typ 507: Beatmungsprotokoll geplant
Typ 508: Geräte- und Systemprotokoll geplant
Typ 509: Absaugprotokoll geplant
Typ 511: Betäubungsmittel / BTM-Protokoll x x

Weitere digitale Pflegedokumentationsbestandteile

Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite datenschutzkonform

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:



Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
captcha
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ .de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.
4 = Sie erhalten als Neukunde ein Abrechnungs-Guthaben in Höhe von 10 Euro. Voraussetzung: Gilt nur für Erstanmeldungen und die erste Abrechnung muss innerhalb von 30 Tagen nach Anmeldung erfolgen. Danach ist keine Vergütung / Gutschrift der 10 Euro mehr möglich. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
5 = Optional zubuchbares Dokumentenmanagement inkl. SmartSnapp: Für nur 1 Euro pro angefangenem Gigabyte gespeicherten Datenvolumen pro Monat zzgl. MwSt. nutzen Sie unsere komfortable Direkt-Archivierung. Das Dokumenten-Management kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Für das monatliche Transfervolumen können Kosten anfallen. Die ersten 20 Gigabyte sind jedoch kostenlos. Für jedes Gigabyte mehr berechnen wir 10 Cent pro angefangenes Gigabyte zzgl. MwSt. Werden die Leistungen nicht bezahlt, werden alle Funktionen im Dokumenten-Management bis zum Eingang der Zahlung gesperrt.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V, §295 SGB V und §105 SGB XI für Ärzte - Selektivverträge und alle Sonstigen leistungserbringer wie Hebammen, Heilmittel, Hilfsmittel, Krankentransport, Mobilitätshilfe, Pflege, Inkontinenz, Rehabilitationssport, Telemedizin, Verbände)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App ι Belegerfassung