Die Revolution in der Pflege geht weiter

Mobile und kostenlose Erfassung von Pflegeleistungen mit dem iPhone

Düsseldorf, den 14. September 2010: Das Internet wird mobil. Auch im Bereich der häuslichen Alten- und Krankenpflege können die von Pflegediensten erbrachten Leistungen nun mit der kostenlosen Pflegesoftware3 des Deutschen Medizinrechenzentrums (DMRZ) mobil erfasst werden. Alles, was Sie als Pflegedienst dazu benötigen, ist ein iPhone oder ein modernes Smartphone. Der Clou: Die DMRZ Lösung ist kostenlos.

Für Pflegedienste kommt es darauf an, schnell und effizient zu arbeiten und den Patienten möglichst viel Aufmerksamkeit zu widmen. Für das DMRZ sei die Aufgabe bei der Entwicklung der mobilen Applikation daher gewesen, die Verwaltung und Administration eines Pflegedienstes einfach zu gestalten, sagt Monika Franz, beim DMRZ verantwortlich für den Bereich Pflege. Mit der mobilen und kostenlosen Software3 sei eine zeitnahe und effektive elektronische Dokumentation der erbrachten Leistungen möglich. Die Vorteile der Applikation lägen vor allem in der Entbürokratisierung der Erfassung der Pflegeleistungen. Außerdem entfiele die manuelle Nacherfassung der Leistungen im Büro. "Durch die mobile iPhone-Anwendung bekommen die Pflegedienste einen Überblick über die geplanten Zeiten und einen automatischen Rückblick auf die tatsächlichen Zeiten". Daraus resultiere eine genauere Planung für den Pflegedienst und den Patienten, sagt Monika Franz. Zudem habe die Pflegekraft immer Adressen und Telefonnummern aller Patienten dabei.

Ergänzung zur kostenlosen Pflegesoftware3: Die mobile Erfassung ist angepasst an die kostenlose Pflegesoftware3 des DMRZ ( www.dmrz.de) und stelle deren Ergänzung dar, so der innovative Abrechnungsdienstleister. Dazu gehörten die Leistungsplanung für die Patienten, die Tourenplanung und letztendlich die Dienstplanung. Die zeitnahe elektronische Dokumentation werde schnell, günstig und einfach, sagt Monika Franz. "Durch die Nutzung des iPhones wird die Tourenplanung und somit die Terminvergabe für die Patienten genau". Die Anwendung des DMRZ helfe zudem unnötige Verspätungen und ineffektive Fahrten, gering zu halten. Die DMRZ Software und mobile Erfassung stelle daher durch das gute Zusammenspiel der einzelnen Komponenten eine Hilfe für den gesamten Pflegedienst dar, so die Expertin des DMRZ. Außerdem ist daneben günstige Abrechnung mit den Kostenträgern für 0,5%* möglich.

Wer ist die Zielgruppe

Eingesetzt werden kann die mobile Software von allen Pflegediensten, die Wert auf eine mobile Erfassung über elektronische Geräte legen. Auch außerhalb der Pflege könne bald die mobile Erfassung über das iPhone von DMRZ Kunden genutzt werden, z.B. bei der Erfassung von Heilmittelverordnungen oder Krankentransporten, sagt Monika Franz. Zurzeit ist die mobile Erfassung nur über das iPhone für ambulante Pflegedienste verfügbar. Bald werde die Anwendung aber auf vielen weiteren Smartphones verfügbar sein. Voraussetzung für deren Nutzung seien ein schneller und sicherer Internetzugriff und ein modernes Smartphone, das außerdem über einen Touchscreen verfügt. Bei Fragen zu Geräten oder zur Verfügbarkeit der Software auf vorhandenen Mobiltelefonen hilft das Team des DMRZ gerne weiter.

So geht’s

Die Bedienung der mobilen Pflegesoftware ist denkbar einfach. Auch das Zusammenspiel mit der im Internet unter www.dmrz.de erhältlichen kostenlosen Pflegesoftware3 ist gut gelöst. Wer sich für diese Lösung entscheidet, der geht folgendermaßen vor:

  1. Versicherte eingeben
  2. Leistungsplanung erstellen
  3. Touren planen
  4. Mitarbeiter auf die Tour verteilen
  5. Login auf dem iPhone
  6. Tour "abarbeiten"
  7. In der Zentrale den Überblick über die Tour behalten

Über die kostenlose DMRZ-Pflegesoftware

Die DMRZ-Pflegesoftware ist eine sogenannte Cloud-Anwendung, die nicht auf Ihrem Computer installiert wird, sondern auf den Servern des DMRZ im Internet läuft. Wer die Software nutzen möchte, der braucht nur einen Computer mit Internetanschluss und einen Internet Browser. Die Bedienung funktioniert intuitiv. Nach der kostenlosen Anmeldung auf der Webseite www.dmrz.de einfach einen Antrag ausdrucken, an das DMRZ schicken und loslegen. Die Nutzung der Pflegesoftware ist kostenlos. Kosten entstehen nur bei der Abrechnung der Pflegeleistungen gegenüber den Kostenträgern. Diese sind mit nur 0,5 Prozent* der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt. aber gering. Mindestvertragslaufzeiten, eine Mindestgebühr, zusätzliche Lizenzgebühren oder andere versteckte Kosten gibt es beim DMRZ nicht. Die DMRZ-Pflegesoftware kann auf beliebig vielen Computern eingesetzt werden, ohne zusätzliche Kosten zur verursachen.

Über das Deutsche Medizinrechenzentrum

Das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ.de) stellt Sonstigen Leistungserbringern des Gesundheitswesens eine Internet-Plattform zur elektronischen Abrechnung (DTA) mit den Krankenkassen zur Verfügung. Wer damit abrechnet, braucht keine Software und geht keine langfristigen Verpflichtungen ein: So gibt es weder Mindestvolumen noch eine Mindestvertragslaufzeit bei DMRZ.de. Der Clou ist die Kostenersparnis. Wer seine Rechnungen beispielsweise nur auf dem Postweg an einen Kostenträger schickt, dem können wegen fehlendem DTA bis zu 5 % seiner Umsätze abgezogen werden. Bei der Abrechnung über DMRZ.de werden nur 0,5 % der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt. erhoben. Zusätzlich bietet DMRZ.de für Pflege und Therapeuten kostenlose Branchensoftware. DMRZ.de ist das derzeit innovative Abrechnungszentrum.

Kostenlose Inklusivleistungen

Kostenlose Inklusivleistungen beim DMRZ

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann legen Sie sich einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Zugang beim DMRZ an für unsere Abrechnungssoftware! Sie zahlen nur dann die günstige Abrechnung zu 0,5%*, wenn Sie tatsächlich über das DMRZ mit den Krankenkassen abrechnen. Sonst nicht!


Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite
Erst aktivieren, dann sharen. So übertragen Sie persönliche Daten nur, wenn Sie es wünschen.

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:


Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass der Versand des Formulars über eine unverschlüsselte Verbindung erfolgt.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Unser Presseverteiler!

Immer gut informiert! Unser Presseverteiler - einfach komfortabeljetzt anmelden

Pressekontakt

Presse: Ansprechpartner

Timo Wystrach

Wiesenstr. 21
40549 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 6355 2844
Fax: +49 211 6355 9080
wystrach(at)dmrz.de

DMRZ Imagebroschüre

Abrechnung und Softwareentwicklung made in Germany

DMRZ Imagebroschüre zum kostenlosen Download

Mit rund 12.000 Abrechnungskunden spielt das Deutsche Medizinrechenzentrum in Deutschland bei der Online-Selbstabrechnung mit der 1-Klick Abrechnung eine führende Rolle. Für Sonstige Leistungserbringer im Gesundheitswesen bietet das DMRZ ein transparentes wie günstiges Preismodell für die DTA-Abrechnung und kostenlose Software3 für die ambulante Pflege und den Heilmittelbereich. Lernen Sie das Düsseldorfer Unternehmen von seiner Schokoladenseite kennen.

Imagebroschüre herunterladen
Download, PDF (8,9 MB)

Google Sitemap ι Sitemap ι RSS ι Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Suche NEU

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V und §105 SGB XI) - Google - Sammy DMRZ

Online-Abrechnung ι Ärzte (Selektivverträge) ι  Hebammen ι  Heilmittel ι  Hilfsmittel ι  Krankentransport ι  Mobilitätshilfe ι  Pflege ι  Inkontinenz ι  Rehabilitationssport ι  Telemedizin ι  Verbände ι  Schulen -> DMRZ Akademie

Rechtliche Hinweise: * = Beim DMRZ bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die Abrechnung mit allen Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife. Belegerfassung
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.