Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH ist Landessieger Nordrhein-Westfalen beim Unternehmenswettbewerb „GründerChampions 2011“ der KfW Bankengruppe

Bereits der dritte Preis hintereinander - das DMRZ behauptet seinen Innovationsvorsprung

Das Deutsche Medizinrechenzentrum aus Düsseldorf geht aus dem diesjährigen Unternehmenswettbewerb "GründerChampions 2011" als Sieger des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen hervor. Der Preis wird im Rahmen der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT), die am 21. und 22. Oktober 2011 in Berlin stattfinden, vergeben. Aus jedem Bundesland wurde von einer Jury mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Medien, Landesförderinstituten und Industrie- und Handelskammern ein Preisträger ausgewählt. Bewerben konnten sich junge Unternehmen (Gründung nach dem 01.01.2005) mit einer nachhaltigen Geschäftsidee, die einen gesellschaftlichen Mehrwert schafft.

Das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ) wurde im Jahr 2007 von Georg Mackenbrock, Thomas Gazda und René Gelin gegründet. Es bietet Leistungserbringern im medizinischen Bereich wie Heil- und Hilfsmittelanbietern, Pflegediensten, Hebammen, Rehasportvereinen oder Krankentransporteuren eine internetbasierte Abrechnungsplattform für ihre erbrachten Leistungen an. Diese sind gesetzlich verpflichtet, auf elektronisch lesbare Weise abzurechnen, ansonsten drohen ihnen Kürzungen der Rechnungssumme seitens der Krankenkasse wegen fehlendem DTA. Ohne eigene Investitionen in Software haben sie mit dem DMRZ die Möglichkeit, ihre Rezepte oder Verordnungen bei den Kranken- und Pflegekassen einfach und schnell zur Vergütung einzureichen. Für Krankentransporte lohnt sich dies bereits ab der ersten Fahrt. Der Service ist auch mobil per App nutzbar. Derzeit ist das DMRZ der günstige Anbieter auf diesem Gebiet und entlastet seine Kunden sowohl organisatorisch als auch finanziell. Innerhalb von drei Jahren konnte das Unternehmen bereits mehr als 7000 Nutzer gewinnen. René Gelin: „Wir freuen uns, dass die Jury das immense Potential des DMRZ erkannt hat. Noch sind wir trotz der 7000 Kunden ganz am Anfang. Das DMRZ hat die Möglichkeit, das gesamte Gesundheitssystem zu revolutionieren und wir arbeiten ständig daran, die Kosten für alle sonstigen Leistungserbringer massiv zu senken.“

Das DMRZ hat sich damit auch für den Preis des Bundessiegers qualifiziert: Aus den 16 Landessiegern werden drei Bundessieger in den Kategorien „Geschäftsidee und Innovation“, „Ökologische Verantwortung“ und „Soziale Verantwortung“ gekürt. Dieser Titel ist mit einem Geldpreis in Höhe von je 6.000 Euro verbunden. Die Bundessieger werden auf der deGUT-Eröffnungsveranstaltung im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Berlin am 20. Oktober 2011 bekannt gegeben. Hier werden alle Sieger in feierlichem Rahmen ausgezeichnet. Das DMRZ präsentiert sich zudem auf den 27. Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT).

Die KfW Bankengruppe unterstützt mit dem Preis „GründerChampions“ junge Selbstständige, damit diese für ihren Mut und ihr Engagement öffentliche Anerkennung erfahren. Die Auswahl erfolgte nach folgenden Kriterien: Originalität und Innovationsgrad der Geschäftsidee, Schaffung und Erhalt von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, soziale Verantwortung sowie umweltbewusstes Handeln.

Mehr Informationen zum DMRZ unter www.dmrz.de

Über die deGUT: Die 27. deGUT findet am 21. und 22.10.2011 im Hangar 2 des Flughafen Tempelhof in Berlin statt. Mit rund 6.000 Teilnehmern, über 120 Ausstellern aus ganz Deutschland und einem umfangreichen, kostenlosen Seminar- und Workshopprogramm ist die deGUT eine der wichtigen Messen rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum. Experten und Berater von Banken, Wirtschaftsverbänden, Kammern und anderen Institutionen sowie erfolgreiche Unternehmer/innen informieren über alles, was man bei einem Start in die Selbstständigkeit wissen muss. Aber auch Unternehmen, die sich bereits etabliert haben, erfahren auf der deGUT viel Wissenswertes zu Themen wie Marketing, Verkauf, Recht und Personal.

 

Pressekontakt:

deGUT-Pressebüro
Carmen Vallero
Friedrich-Ebert-Straße 91
14467 Potsdam
Tel.: 0331 / 231 890-20
E-Mail: presse@degut.de
www.deGUT.de

Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite datenschutzkonform

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:



Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
captcha
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ .de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.
4 = Sie erhalten als Neukunde ein Abrechnungs-Guthaben in Höhe von 10 Euro. Voraussetzung: Gilt nur für Erstanmeldungen und die erste Abrechnung muss innerhalb von 30 Tagen nach Anmeldung erfolgen. Danach ist keine Vergütung / Gutschrift der 10 Euro mehr möglich. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
5 = Optional zubuchbares Dokumentenmanagement inkl. SmartSnapp: Für nur 1 Euro pro angefangenem Gigabyte gespeicherten Datenvolumen pro Monat zzgl. MwSt. nutzen Sie unsere komfortable Direkt-Archivierung. Das Dokumenten-Management kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Für das monatliche Transfervolumen können Kosten anfallen. Die ersten 20 Gigabyte sind jedoch kostenlos. Für jedes Gigabyte mehr berechnen wir 10 Cent pro angefangenes Gigabyte zzgl. MwSt. Werden die Leistungen nicht bezahlt, werden alle Funktionen im Dokumenten-Management bis zum Eingang der Zahlung gesperrt.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V, §295 SGB V und §105 SGB XI für Ärzte - Selektivverträge und alle Sonstigen leistungserbringer wie Hebammen, Heilmittel, Hilfsmittel, Krankentransport, Mobilitätshilfe, Pflege, Inkontinenz, Rehabilitationssport, Telemedizin, Verbände)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung