Taxi, Krankentransport: Ab sofort können Sammeltransporte mit der Krankenkasse abgerechnet werden

Sammeltransport-Kassenfahrten

In der Fahrtenplanung können ab sofort Rechnungsfahrten für Sammeltransporte und Kassenfahrten erfasst und abgerechnet werden. In der Eingabemaske des Reiters „Tour“ ändert sich nichts, bzw. die Änderungen sind bereits erfolgt. Für den Reiter „Abrechnungen“ ergeben sich folgende Neuerungen:

Neuanordnung der Blöcke: Status, Fahrgasttabelle, Rechnungsempfängertabelle, Belegdatentabelle

Krankentransport: Sammeltransport Reiter "Abrechnung"
Krankentransport: Sammeltransport Reiter "Abrechnung"

Oberhalb der Fahrgasttabelle gibt es eine Schnelleingabemaske mit deren Hilfe allen Fahrgästen gleichzeitig derselbe Rechnungsempfänger zugeordnet werden kann. Hierbei kann man eingetragene Rechnungsempfänger überschreiben lassen oder dem Versicherten einen zweiten Rechnungsempfänger zuteilen. Für jeden zugewiesenen Rechnungsempfänger wird automatisch in der Rechnungsempfängertabelle ein neuer Eintrag generiert. Sollten Sie einen Eintrag falsch ausgewählt haben, können Sie einfach einen neuen auswählen und der alte wird überschrieben. Der Eintrag in der Rechnungsempfängertabelle wird nicht automatisch gelöscht, sondern bleibt in ausgegrauter Darstellung als deaktiviert erhalten. 

Krankentransport: Sammeltransport Schnelleingabemaske. Allen Fahrgästen eine Rechnungsempfänger zuweisen
Krankentransport: Sammeltransport Schnelleingabemaske. Allen Fahrgästen eine Rechnungsempfänger zuweisen

In der Schnelleingabemaske der Fahrgasttabelle kann zwischen zwei verschiedenen Arten von Rechnungsempfängern unterschieden werden.

A. Mit der Krankenkasse abrechnen

Wird dieser Punkt ausgewählt, wird jedem Fahrgast auf Grundlage des Eintrags im Feld "IK Kasse" in seinen Versichertendaten die richtige Krankenkasse zugewiesen. Sollten für eine Krankenkasse mehr als ein Fahrgast in der Tour existieren, wird für jeden Fahrgast ein eigener Rechnungsempfänger in der Rechnungsempfängertabelle angelegt, z.B.: "KKH-Allianz, Alfred Test, geb. 01.01.1923"

Krankentransport: Sammeltransport Fahrgasttabelle mit Krankenkasse abrechnen
Krankentransport: Sammeltransport Fahrgasttabelle mit Krankenkasse abrechnen

B. Mit Firma oder Person abrechnen

Falls bereits Rechnungsempfänger angelegt wurden, kann man in der Schnelleingabemaske einen dieser Einträge auswählen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Person oder Firma handelt. 

Krankentransport: Sammeltransport Rechnungsempfänger zuweisen
Krankentransport: Sammeltransport Rechnungsempfänger zuweisen

Wird für einen Fahrgast eine Krankenkasse als Rechnungsempfänger angegeben, so kann man für diesen Fahrgast eine Verordnung anlegen. Diese kann man angeben, indem man den Eintrag in der Fahrgasttabelle mit einem Mausklick selektiert. Der ausgewählte Eintrag wird farbig hervorgehoben und es öffnet sich eine Eingabemaske (ähnlich wie bei der Stations- oder Fahrgasteingabemaske im Reiter „Tour“). In dieser Eingabemaske können alle relevanten Verordnungsdaten eingegeben werden. Pflichteingabefelder sind hier durch orange Markierung hervorgehoben.

Sammeltransporte: Eingabe einer Verordnung
Sammeltransporte: Eingabe einer Verordnung

C. Neuer Rechnungsempfänger - Rechnungsempfänger direkt angeben

Wenn für einen einzelnen Fahrgast direkt in der Fahrgasttabelle ein Rechnungsempfänger ausgewählt werden soll, gibt es neben den beiden erwähnten Varianten noch eine dritte: „Neuer Rechnungsempfänger“. Bei Auswahl dieser Variante wird automatisch ein Eintrag in der Rechnungsempfängertabelle erzeugt. Dieser Eintrag kann in der Rechnungsempfängertabelle (nicht in der Fahrgasttabelle) bearbeitet werden.

Sammeltransporte: Neuer Rechnungsempfänger
Sammeltransporte: Neuer Rechnungsempfänger

In der Rechnungsempfängertabelle können einzelne Einträge per Mausklick ausgewählt werden. Sobald ein Eintrag ausgewählt wurde wird dieser farblich hervorgehoben und es öffnet sich eine Schnelleingabemaske. Handelt es sich bei dem Eintrag um eine Krankenkasse können die Adressdaten nicht bearbeitet werden. Für jede Krankenkasse wird analog zu regulären Fahrten der hinterlegte Vertrag gezogen. Hier lassen sich dann die abrechnungsrelevanten Daten eintragen.

Sammeltransporte: Abrechnungsdaten bei Krankenkassen
Sammeltransporte: Abrechnungsdaten bei Krankenkassen

Für selbst angelegte Rechnungsempfänger (Personen und Firmen) lassen sich die Adressdaten bearbeiten und die Vertragsdaten können wie sonst auch hinterlegt werden.

Sammeltransporte: Abrechnungsdaten bei bestehenden Rechnungsempfängern
Sammeltransporte: Abrechnungsdaten bei bestehenden Rechnungsempfängern

Handelt es sich um einen neuen Rechnungsempfänger so müssen die Adressdaten und die Abrechnungsdaten eingetragen werden. Pflichteingabefelder in den Adressdaten sind farblich markiert. 

Sammeltransporte: Abrechnungsdaten bei neuem Rechnungsempfänger
Sammeltransporte: Abrechnungsdaten bei neuem Rechnungsempfänger

Zusätzlich zu den bisher erfassten Daten in der Rechnungsempfängertabelle wird ab sofort auch die Anzahl der Fahrgäste, die einem Rechnungsempfänger zugeordnet sind, direkt in der Tabelle mit angezeigt.

Sammeltransport: Anzahl der Fahrgäste
Sammeltransport: Anzahl der Fahrgäste

Die Belegdatentabelle wurde genauso wie die Fahrgasttabelle um eine Schnelleingabemaske erweitert. Hier kann der Abrechnungszeitraum eingetragen werden. Durch Klick auf den „Hinzufügen“-Button wird für alle in der Rechnungsempfängertabelle hinterlegten Rechnungsempfänger ein Eintrag in der Belegdatentabelle und damit auch ein Abrechnungsfall erzeugt. In der Belegdatentabelle werden bei Krankenkasseneinträgen immer die Patienten zusätzlich aufgeführt, genau so wie in der Rechnungsempfängertabelle.

Sammeltransporte: Belegdatentabelle in der Schnelleingabemaske mit Auflistung generierter Belegdaten
Sammeltransporte: Belegdatentabelle in der Schnelleingabemaske mit Auflistung generierter Belegdaten

Kostenlose Inklusivleistungen

Kostenlose Inklusivleistungen beim DMRZ

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann legen Sie sich einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Zugang beim DMRZ an für unsere Abrechnungssoftware! Sie zahlen nur dann die günstige Abrechnung zu 0,5%*, wenn Sie tatsächlich über das DMRZ mit den Krankenkassen abrechnen. Sonst nicht!


Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite datenschutzkonform

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:


Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.

Hotline Formular

captcha
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ .de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V, §295 SGB V und §105 SGB XI für Ärzte - Selektivverträge und alle Sonstigen leistungserbringer wie Hebammen, Heilmittel, Hilfsmittel, Krankentransport, Mobilitätshilfe, Pflege, Inkontinenz, Rehabilitationssport, Telemedizin, Verbände)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App ι Belegerfassung