Europäische Taximesse 2012: Cloud-Abrechnung von Transportscheinen erlebt Ansturm

Erfolg für DMRZ Cloud-Abrechnung von Krankenfahrten

Düsseldorf, den 13. November 2012: Die Europäische Taximesse in Köln (9. und 10. November 2012) war in diesem Jahr wieder Treffpunkt der internationalen Taxibranche. Das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ) präsentierte auf der Messe seine günstige Cloud-Anwendung zur Abrechnung von Krankenfahrten. Der Ansturm auf den Messestand übertraf die Erwartungen des DMRZ – und das nicht nur wegen eines attraktiven Messespecials.

Transportscheine per Cloud-Plattform abrechnen

Eigentlich gibt es die günstige Abrechnung von Krankenfahrten bzw. Krankentransporten über die Cloud-Plattform des DMRZ bereits seit fünf Jahren. In dieser Zeit konnte die Internet-Abrechnung, bei der die Taxiunternehmen einfach über einen Browser mit den Krankenkassen abrechnen können, bereits über 5000 Taxi- und Mietwagen-Unternehmen begeistern. Die Lösung des DMRZ hat sich etabliert und ist im Bereich der Transportscheinabrechnung mittlerweile weit verbreitet. Trotz der großen Kundenzahl und des vitalen Interesses an der Abrechnungslösung waren die Verantwortlichen beim DMRZ vom Andrang auf den Messestand überrascht. „Wir sind in diesem Jahr bereits mit neun Mitarbeitern angereist, um den Messebesuchern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, dennoch mussten viele Interessenten auf einen Gesprächstermin warten“, sagt DMRZ-Geschäftsführer Thomas Gazda. Auffällig sei gewesen, dass sich viele Interessenten erst jetzt für die Abrechnung über das DMRZ interessierten. Grund dafür sei der gewachsene Leidensdruck auf das Taxi-Gewerbe, vermutet Gazda. Die Branche müsse sparen, da sei es nicht mehr zeitgemäß, für die Abrechnung von Transportscheinen 5% und mehr zu zahlen wegen der fehlenden Abrechnung per DTA. Auch die Einfachheit der Abrechnung über die Internet-Plattform des DMRZ (www.dmrz.de) habe sich herumgesprochen, so der DMRZ-Geschäftsführer. Die Aufbereitung der Transportscheine für die Abrechnung bei einem Abrechnungszentrum dauert nicht länger als die Belegerfassung beim DMRZ.

Zeit und Geld sparen, wird wichtiger

Zeit und Geld sparen, ist derzeit ein wichtiger Faktor im Bereich Taxi und Mietwagen. Das sei auch einer der Gründe, vermutet der DMRZ-Geschäftsführer, dass der Strom der Neuanmeldungen von Taxi- und Mietwagenkunden beim DMRZ nicht abreißt. Das DMRZ hatte für seine Kunden auf der Europäischen Taximesse aber noch ein zusätzliches Special vorbereitet: So gab es die DMRZ-Flottensteuerung „FleetQ“ für alle Messebesucher kostenlos. Mit der smarten DMRZ-Software brauchen Patientenfahrdienste keine Dispositionssoftware für die Planung ihrer Fahrzeugflotte anzuschaffen, sparen sich im Falle von Krankentransporten die Beauftragung eines Abrechnungsdienstleisters, verfolgen Ihre Fahrzeuge live am Bildschirm und rechnen mit nur einem Mausklick am Ende des Monats für nur 0,5 Prozent* der Bruttorechnungssumme mit allen Kostenträgern ab. FleetQ ist geeignet für alle Arten von Transporten. Egal, ob es Personentransporte in Form von Taxi- oder Mietwagenfahrten sind, Kurierfahrten, Krankentransporte bzw. Krankenfahrten oder ganz gewöhnliche Fahrten, etwa bei Handwerkseinsätzen. Wer sich noch für eine, der auf 500 Exemplare limitierten FleetQ Karte interessiert, der kann sich nach Angaben des DMRZ, noch bis März 2013 melden – danach läuft die Aktion ab.

Messestand des DMRZ auf der Europäischen Taximesse 2012
Messestand des DMRZ auf der Europäischen Taximesse 2012
Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite datenschutzkonform

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:



Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
captcha
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ .de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*** = der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt.
1 = Pflegedienste zahlen nur 0,1% der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt. für jeden weiteren Euro über 60.000 Euro Abrechnungsguthaben pro Monat. Und bis 60.000 Euro günstige 0,5% für die Abrechnung mit allen Kostenträgern.
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.
4 = Sie erhalten als Neukunde ein Abrechnungs-Guthaben in Höhe von 10 Euro. Voraussetzung: Gilt nur für Erstanmeldungen und die erste Abrechnung muss innerhalb von 30 Tagen nach Anmeldung erfolgen. Danach ist keine Vergütung / Gutschrift der 10 Euro mehr möglich. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
5 = Optional zubuchbares Dokumentenmanagement inkl. SmartSnapp: Für nur 1 Euro pro angefangenem Gigabyte gespeicherten Datenvolumen pro Monat zzgl. MwSt. nutzen Sie unsere komfortable Direkt-Archivierung. Das Dokumenten-Management kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Für das monatliche Transfervolumen können Kosten anfallen. Die ersten 20 Gigabyte sind jedoch kostenlos. Für jedes Gigabyte mehr berechnen wir 10 Cent pro angefangenes Gigabyte zzgl. MwSt. Werden die Leistungen nicht bezahlt, werden alle Funktionen im Dokumenten-Management bis zum Eingang der Zahlung gesperrt.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V, §295 SGB V und §105 SGB XI für Ärzte - Selektivverträge und alle Sonstigen leistungserbringer wie Hebammen, Heilmittel, Hilfsmittel, Krankentransport, Mobilitätshilfe, Pflege, Inkontinenz, Rehabilitationssport, Telemedizin, Verbände)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung