DTA-Umstellung für privaten Krankentransport

AOK führt in Bayern DTA-Pflicht ein

Krankentransporteure in Bayern aufgepasst! Zum 1. Juli 2011 führt die AOK Bayern die Pflicht zur elektronischen Abrechnung per Datenträgeraustausch (DTA) verpflichtend ein. Bereits im Juli 2010 wurden private Krankentransportunternehmen von der AOK Bayern über die bevorstehende Einführung des DTA nach § 302 SGB V informiert.

Jetzt ist es so weit. Die Testphase läuft bereits seit dem 1. Januar 2011. Schon jetzt kann also per DTA abgerechnet werden. Zum 01.07.2011 ist die elektronische Abrechnung per Datenträgeraustausch dann verpflichtend. Werden nach dem 30.06.2011 noch Rechnungen in Papierform eingereicht, drohen Rechnungskürzungen in Höhe von 5% der Bruttorechnungssumme wegen fehlender DTA.

Das DMRZ: Die passende Wahl

Über das DMRZ rechnet man günstig für nur 0,5 %* der Rechnungssumme ab. Wer schlau ist, rechnet seine Krankenfahrten einfach und günstig über das DMRZ ab: Für nur 0,5* Prozent! Wir stellen Ihnen eine Plattform zur Verfügung, um direkt über das Internet mit den Krankenkassen abzurechnen. Diese entspricht allen Richtlinien für die elektronische Abrechnung per DTA laut § 302 SGB V. Die zugehörigen Rahmenverträge hinterlegen wir zeitnah für Sie im DMRZ-System, so dass die Abrechnung für Sie einfach komfortabel wird.

Möglichkeiten, die elektronische Abrechnung durchzuführen:

Die wenigsten wollen oder können eine Rechnungskürzung von fünf Prozent in Kauf nehmen aufgrund fehlender DTA-Abrechnung seitens der Krankenkassen. Am Anfang der Umstellung steht daher die Suche nach einer Lösung, um die Abrechnung rechtskonform durchzuführen. Für die Leistungserbringer ist dies mit der Frage verbunden: "Wie kann ich in Zukunft einfach und günstig abrechnen, behalte den Überblick über alle Posten und bekomme mein Geld schnell ausgezahlt?"

Abrechnungszentren

Ein Abrechnungsdienstleister übernimmt für den Leistungserbringer die Belegerfassung und Kommunikation mit den Krankenkassen. Das funktioniert so: Der Leistungserbringer sendet seine Papierbelege an das Abrechnungszentrum, welches alle Daten über eine eigene Software erfasst und elektronisch mit den Krankenkassen abrechnet. Der Unternehmer muss die Abrechnungsdaten in diesem Fall zwar nicht selber eingeben, hat die Belege aber ordentlich aufzubereiten. Zudem können Sie über das DMRZ Online-Abrechnungszentrum für nur 0,5%* der Rechnungssumme abrechnen.

Abrechnungssoftware

Es gibt zurzeit über 30 Hersteller, die Software für die Abrechnung von Krankentransporten anbieten. Der Leistungserbringer kauft Lizenzen für die Software, die er selber auf dem PC installieren muss. Zur Abrechnung gibt er die relevanten Daten am PC ein. Die meisten Softwarelösungen setzen sich aus unterschiedlichen Modulen zusammen. Die Software wird meist umso teurer, je mehr Module angeschafft werden. Zusätzlich zu den Anschaffungskosten fallen ggf. noch Gebühren für Updates und Wartungskosten an. Diese sind je nach Anbieter unterschiedlich.

Online abrechnen

Wer günstig selber abrechnen möchte, kann dies über die Internet-Plattform des DMRZ tun. Auf unser Online-Portal kann mit den meisten Internetbrowsern zugegriffen werden. Es muss also keine Software auf dem eigenen PC installiert werden. Zur Abrechnung erfasst der Leistungserbringer alle Transportscheine online und kann am Ende Rechnungen generieren, die verschlüsselt per DTA an die Krankenkassen übersendet werden. Da keine Kosten für Software, Updates oder Support anfallen, zahlt der Unternehmer nur 0,5* Prozent der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt.

Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite datenschutzkonform

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:



Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
captcha
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Krankenfahrtdisposition und Flottenmanagement mit Krankentransportsoftware

Krankentransport- und Krankenfahrt-Software mit Fuhrparkmanagement und Flottenplanung

Praktische Krankentransportsoftware
Lernen Sie unsere Krankentransportsoftware kennen inkl. Drag&Drop Fahrtenplanungskalender, Flottenmonitoring und die mobile Anbindung (myDMRZ Krankentransport-App mit FleetQ).

Einfach anmelden und sofort durchstarten!

Get it on Google Play ™


Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ .de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*** = der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt.
1 = Pflegedienste zahlen nur 0,1% der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt. für jeden weiteren Euro über 60.000 Euro Abrechnungsguthaben pro Monat. Und bis 60.000 Euro günstige 0,5% für die Abrechnung mit allen Kostenträgern.
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.
4 = Sie erhalten als Neukunde ein Abrechnungs-Guthaben in Höhe von 10 Euro. Voraussetzung: Gilt nur für Erstanmeldungen und die erste Abrechnung muss innerhalb von 30 Tagen nach Anmeldung erfolgen. Danach ist keine Vergütung / Gutschrift der 10 Euro mehr möglich. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
5 = Optional zubuchbares Dokumentenmanagement inkl. SmartSnapp: Für nur 1 Euro pro angefangenem Gigabyte gespeicherten Datenvolumen pro Monat zzgl. MwSt. nutzen Sie unsere komfortable Direkt-Archivierung. Das Dokumenten-Management kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Für das monatliche Transfervolumen können Kosten anfallen. Die ersten 20 Gigabyte sind jedoch kostenlos. Für jedes Gigabyte mehr berechnen wir 10 Cent pro angefangenes Gigabyte zzgl. MwSt. Werden die Leistungen nicht bezahlt, werden alle Funktionen im Dokumenten-Management bis zum Eingang der Zahlung gesperrt.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V, §295 SGB V und §105 SGB XI für Ärzte - Selektivverträge und alle Sonstigen leistungserbringer wie Hebammen, Heilmittel, Hilfsmittel, Krankentransport, Mobilitätshilfe, Pflege, Inkontinenz, Rehabilitationssport, Telemedizin, Verbände)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung