Deutsches Medizinrechenzentrum

Corona-Krise: Was Sie jetzt wissen sollten

  • Wir sind weiter für Sie da!
  • Homeoffice – Wir haben die Software!
  • Unsere Lösungen haben sich auch in der Krise bewährt!

Corona-Sonderregeln nochmals verlängert

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die bestehenden Corona-Sonderregelungen bis zum 31. Dezember 2021 verlängert:

Die Pressemitteilung dazu lesen Sie hier:

https://www.g-ba.de/presse/pressemitteilungen-meldungen/982/

 

Im Einzelnen gelten für den Heilmittelbereich:

 

Videobehandlung
Eine Behandlung kann weiterhin auch per Video stattfinden, wenn dies aus therapeutischer Sicht möglich und Patienten damit einverstanden sind. Diese Regelung gilt für eine Vielzahl von Heilmitteln, die von Vertrags(zahn)ärztinnen und -ärzten verordnet werden können. (Mehr über die Videobehandung lesen)

Verordnungen nach telefonischer Anamnese
Folgeverordnungen für Heilmittel dürfen weiterhin auch nach telefonischer Anamnese ausgestellt werden. Voraussetzung ist, dass bereits zuvor aufgrund derselben Erkrankung eine unmittelbare persönliche Untersuchung durch Ärzt:innen erfolgt ist. Die Verordnung kann dann auf dem Postweg an Versicherte übermittelt werden.

Behandlungsunterbrechung
Heilmittel-Verordnungen bleiben auch dann gültig, wenn es zu einer Behandlungsunterbrechung von mehr als 14 Tagen kommt. (Mehr über Unterbrechungsfristen lesen)

 

Die o. g. Beschlüsse treten zum 1. Oktober 2021 in Kraft.

"Risikoarmes Arbeiten im Alltag einer Logopädischen Praxis" – eine HTK-Broschüre zum sicheren Arbeiten:

 

HIER LESEN SIE DIE BROSCHÜRE

FAQ - Die wichtigsten Fragen kurz beantwortet

Ich kann nicht mehr ins Büro. Wie soll ich weiterarbeiten?

Egal, ob Sie jetzt gezwungen sind, zuhause zu arbeiten oder mit Ihrem Laptop an die frische Luft gehen: Mit unserer Cloud-Software können Sie immer und überall arbeiten. DMRZ.de funktioniert – unabhängig vom Betriebssystem – auf allen Geräten einfach über einen Internet-Browser und mit einer Internetverbindung. Updates müssen Sie keine installieren. Sie können alle Funktionen nicht nur über einen PC, sondern auch über Notebook, Tablet oder Smartphone nutzen.

 

Sind meine Daten auch in Krisenzeiten sicher?

Der Betrieb der Online-Plattform von DMRZ.de und die Bereitstellung unserer umfassenden Leistungen und Services sind von der aktuellen Corona-Krise nicht betroffen. Wir gewährleisten auch weiterhin, dass Patientendaten, vertrauliche Dokumente und andere sensible Daten in Sicherheit sind. Möglich machen das unsere Hochsicherheitsserver mit Standort in Deutschland, ein mehrfach geschütztes Anmeldeverfahren sowie ein professioneller Datenschutz nach Vorgaben der DSGVO.

 

Wie kann ich DMRZ.de weiter erreichen?

Sie erreichen unsere Kolleginnen und Kollegen für Fragen wie gewohnt zu unseren Geschäftszeiten:

So sieht die neue Heilmittel-Verordnung aus

Heilmittel wurden bis Ende des vergangenen Jahres auf den Formularen 13, 14 oder 18 verordnet – je nachdem, welche Maßnahme erbracht wird. Seit 1. Januar 2021 ist nur noch ein Formular für die Heilmittelverordnung erforderlich.

Mehr Infos

Rückruf-Service Rückrufe erfolgen in der Regel Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessenten-Hotline 0211 6355-9087 Mo.-Fr.: 8.30-17.00 Uhr
Interessiert? Kontaktieren Sie uns!