Designänderung bei der Funktion "Rechnungslauf durchführen", Automatisches Zurückstellen von neu erfassten Abrechnungsfällen, Anbindung von Kartenlesegeräten, Erweiterung des Rechnungsexports, Korrektur eines Abrechnungsfalles Übersicht

Updates April 2013 - Informationen zum System-Update April 2013

Das Neueste zu den Änderungen haben wir für Sie in der Übersicht zusammengefasst: Abrechnungsfälle - Designänderung bei der Funktion "Rechnungslauf durchführen", Automatisches Zurückstellen von neu erfassten Abrechnungsfällen, Anbindung von Kartenlesegeräten, Erweiterung des Rechnungsexports, Korrektur eines Abrechnungsfalles jetzt direkt in der Übersicht möglich.

Das ist neu:

Abrechnungsfälle: Designänderung bei der Funktion "Rechnungslauf durchführen"

Für Leistungserbringer aus den Bereichen Hilfsmittel, Heilmittel, ambulante Pflege, Krankentransportleistungen, Rehasport, Funktionstraining und Frühförderung haben wir die Darstellung der Schaltflächen für die Rechnungserstellung verändert.

Sammelrechnungen und Rechnungsfilter
Sammelrechnungen und Rechnungsfilter

Mit der Schaltfläche "Rechnungen erstellen (alle)" erstellen Sie Sammelrechnungen für alle Abrechnungsfälle bzw. Heilmittelverordnungen, die noch nicht berechnet und nicht zurückgestellt sind. Mit der Schaltfläche "Rechnungen erstellen (gefiltert)" schränken Sie die Rechnungserstellung zusätzlich auf diejenigen Abrechnungsfälle bzw. Heilmittelverordnungen ein, die Sie über die Schnellsuche, Benutzerfilter oder die erweiterte Suche gefiltert haben.

Automatisches Zurückstellen von neu erfassten Abrechnungsfällen

Leistungserbringer aus den Bereichen ambulante Pflege, Krankentransport und Rehabilitationssport haben nun die Möglichkeit, neu erfasste Abrechnungsfälle nach dem Speichern automatisch zurückstellen zu lassen. Sie können die Einstellung in der Maske "Einstellungen/Profil" durch das Setzen des Kennzeichens "AbrgFall zurückstellen" im Bereich "Konfiguration" vornehmen.

Hinweis: Ein zurückgestellter Abrechnungsfall wird bei einem Rechnungslauf nicht berücksichtigt. Er ist durch einen oranges Statussymbol gekennzeichnet. Mit einem Mausklick auf das orange Statussymbol geben Sie den Abrechnungsfall zur Abrechnung frei.

Anbindung von Kartenlesegeräten

Die Anbindung von Kartenlesegeräten an das DMRZ zum Auslesen der Versichertenkarten ist nun prinzipiell möglich. Unterstützt werden derzeit folgende Geräte:

  • Cherry Tastatur G 1504
  • Cherry Terminal 1503
  • SCM SCR335

Sie können beliebig viele Kartenlesegeräte einsetzen und diese sogar einzelnen Mitarbeitern zuordnen. Sollten Sie am Einsatz von Kartenlesegeräten interessiert sein, dann wenden Sie sich bitte an die Hotline.

Erweiterung des Rechnungsexports

Sie können Rechnungen über die "Export" Schaltfläche in der Maske "Rechnungen" nach Excel exportieren. Wir haben hier drei Spalten "Brutto 0%", "Brutto 7%" und "Brutto 19%" ergänzt, die die Bruttosummen der Rechnungen mit dem korrespondierenden Mehrwert-Steuersatz (MwSt.) enthalten.

Korrektur eines Abrechnungsfalles jetzt direkt in der Übersicht möglich

Bisher war die Korrektur eines berechneten Abrechnungsfalles nur über die Schaltfläche "Abrechnungsfall korrigieren" in der Detailansicht des Abrechnungsfalles möglich. Jetzt können Sie diese Funktion auch direkt in der Übersicht der Abrechnungsfälle auslösen.

Abrechnungsfälle Übersicht
Abrechnungsfälle Übersicht

FleetQ (Kundenidee):

Fahrer je Auto einblenden lassen - Tagesansicht: Abhängig vom Auto können Sie sich die zugewiesenen Fahrer anzeigen lassen

FleetQ: Fahrzeugansicht
FleetQ: Fahrzeugansicht

Fahrzeuge:
Wechsel zwischen Kompakt und Detailansicht - Live Ansicht

Ansicht Fahrtenplanung Detail
Ansicht Fahrtenplanung Detail

Tagesansicht + Wochenansicht: Details zu Fahrten „ohne Fahrzeug/Fahrer“ einsehbar (Kundenidee April)

Details zu Fahrten „ohne Fahrzeug/Fahrer“
Details zu Fahrten „ohne Fahrzeug/Fahrer“

Wechsel der Ansichtsoption zwischen „Fahrer“ oder „Fahrzeug“

Wechsel der Ansichtsoption zwischen „Fahrer“ oder „Fahrzeug“
Wechsel der Ansichtsoption zwischen „Fahrer“ oder „Fahrzeug“

Erweiterung der Software für ambulante Pflegedienste

  • Bei der Pflege-Tourenplanung/Erstellung einer neuen Tour werden im Feld "Pflegekraft" neben dem Namen des Mitarbeiters nur relevante Information für den Einsatz der Mitarbeiter für diese Tour angezeigt, wie etwa Geburtsdatum, Vorhandensein des Führerscheins bzw. ob dieser Mitarbeiter von der Pflege eines bestimmten Kunden ausgeschlossen ist.
  • Beim Tourenplan werden nun alle eingetragenen Bemerkungen mitgedruckt (außer auf dem Kompaktausdruck).
  • Die erweiterte Listenansicht für Versicherte beinhaltet nun auch den Kassennamen und deren IK.
  • Die Exporttabelle für Versicherte wurde um den Straßennamen und Adresszusätze erweitertet.
  • In den Versicherten-Stammdaten werden Pflegestufen und Leistungsarten nun getrennt.
  • Rechnungen für Investitionskosten und SGB XII, bzw. Investitionskosten und Eigenanteil können nun zusammengefasst werden. Dazu steht Ihnen eine Konfigurationsmöglichkeit in der Maske "Einstellungen/Profil" zur Verfügung. 
Kostenlos anmelden

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite datenschutzkonform

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:



Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
captcha
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Formularnutzung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Auszeichnungen / Awards

Rechtliche Hinweise: * = Beim Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ .de) bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die elektronische Abrechnung mit allen Krankenkassen + Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung der Gesundheitsleistungen
*** = der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt.
1 = Pflegedienste zahlen nur 0,1% der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt. für jeden weiteren Euro über 60.000 Euro Abrechnungsguthaben pro Monat. Und bis 60.000 Euro günstige 0,5% für die Abrechnung mit allen Kostenträgern.
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung (Pflegedienstsoftware, Therapeutensoftware + Krankentransportsoftware) bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software. Bei der zusätzlichen Nutzung von Apps (mobile Dienste) fallen ggf. Verbindungskosten an.
4 = Sie erhalten als Neukunde ein Abrechnungs-Guthaben in Höhe von 10 Euro. Voraussetzung: Gilt nur für Erstanmeldungen und die erste Abrechnung muss innerhalb von 30 Tagen nach Anmeldung erfolgen. Danach ist keine Vergütung / Gutschrift der 10 Euro mehr möglich. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
5 = Optional zubuchbares Dokumentenmanagement inkl. SmartSnapp: Für nur 1 Euro pro angefangenem Gigabyte gespeicherten Datenvolumen pro Monat zzgl. MwSt. nutzen Sie unsere komfortable Direkt-Archivierung. Das Dokumenten-Management kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Für das monatliche Transfervolumen können Kosten anfallen. Die ersten 20 Gigabyte sind jedoch kostenlos. Für jedes Gigabyte mehr berechnen wir 10 Cent pro angefangenes Gigabyte zzgl. MwSt. Werden die Leistungen nicht bezahlt, werden alle Funktionen im Dokumenten-Management bis zum Eingang der Zahlung gesperrt.

Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V, §295 SGB V und §105 SGB XI für Ärzte - Selektivverträge und alle Sonstigen leistungserbringer wie Hebammen, Heilmittel, Hilfsmittel, Krankentransport, Mobilitätshilfe, Pflege, Inkontinenz, Rehabilitationssport, Telemedizin, Verbände)DMRZ google

Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung