Tagespflege und Nachtpflege

Vorteile für teilstationäre Pflegeeinrichtungen

  • elektronische Abrechnung nach § 41 SGB XI
  • Einfache Abrechnung von Pflegehilfsmitteln nach § 78 SGB XI
  • Preiswerte Alternative zu herkömmlichen Abrechnungszentren
  • Keine zusätzliche Software erforderlich

Jetzt kostenlos anmelden >

Tagespflege als teilstationäre Pflegeform mit allen Kostenträgern abrechnen

Tagespflege und Nachtpflege (Teilstationäre Pflege) nach §41 SGB XI mit allen Kostenträgern abrechnen (§ 105 SGB XI)

Zusätzlich zu den bisherigen Leistungen im Bereich der Pflege können Pflegeeinrichtungen nun auch die Tagespflege und Nachtpflege mit dem Online-Abrechnungssystem des DMRZ mit allen Kostenträgern abrechnen.

Was ist Tagespflege?

Tagespflege ist nach § 41 SGB XI eine teilstationäre Form der Versorgung. § 41 SGB XI beschreibt die Vergütungen und definiert, was Tagespflege und was Nachtpflege ist. Tagespflege erfordert einen Versorgungsvertrag mit der Pflegekasse, sofern der Patient nicht Selbstzahler ist. Der Vorteil der Tagespflege liegt eindeutig darin, dass der Gepflegte sich weiterhin in seinem heimischen Umfeld bewegen kann und sich seine Lebensumstände nicht grundsätzlich ändern, da er sich nur tagsüber in einer Pflegeeinrichtung aufhält (z.B. von 8.00-16.00 Uhr) und abends bzw. nachts dann wieder in der eigenen Wohnung / seiner bekannten Umgebung. Im Unterschied dazu ist im Bereich der Pflegebedürftigkeit und Pflegeversicherung von Kurzzeitpflege die Rede, wenn Patienten am Tag und in der Nacht zeitlich begrenzt also vorübergehend stationär betreut werden.

Für wen ist Tagespflege geeignet?

Gerade in der Betreuung von Demenzkranken ist die Tagespflege recht häufig. Generell ist Tagespflege für alle Patienten geeignet die transportfähig und nicht bettlägerig sind. Die Tagespflege ist Teil eines Versorgungssystems für Senioren, Kinder und andere Pflegebedürftige. Sie ist das richtige Angebot, wenn die ambulante Pflege zu Hause nicht mehr ausreicht, aber die stationäre Pflege im Pflegeheim noch nicht notwendig ist.

Was ist Nachtpflege und für wen ist sie geeignet?

Nachtpflege ist z.B. dann die richtige Pflegeform, wenn der Patient tagsüber von Angehörigen gepflegt werden kann und er nachts in der stationären Pflegeeinrichtung verbringt und so die pflegerisch qualifizierte Nachtwache sichergestellt wird. Auch die Betreuung der Nachtpflege ist bei Demenzkranken üblich. Ansonsten bietet sich die Nachtpflege für alle Pflegebedürftigen an, die nach Krankenhausaufenthalten und Rehabilitationsmaßnahmen insbesondere nachts auf pflegerische Versorgung angewiesen sind.

Wie hoch sind die Sätze für die Tagespflege und Nachtpflege?

Die Leistungen der Pflegeversicherung für die Tagespflege sind genauso hoch wie die Sachleistungen im ambulanten Bereich. Der Gesetzgeber gewährt nach Gesetzeslage folgenden Zuschuss der Pflegeversicherung zur Tagespflege

So einfach funktioniert die Tagespflege

  1. Morgens wird die pflegebedürftige Person vom Krankenfahrdienst zuhause abgeholt...
  2. ...und in die Tagespflegeeinrichtung gebracht.
  3. Hier verbringt der Patient / Klient den ganze Tag unter Beaufsichtigung und...
  4. ...wird am Ende des Tages wieder nachhause gebracht.

Am Wochenende sind dann meist wieder Angehörige Zuhause, die sich um die zu pflegende Person kümmern können.

Pflegesätze für die Tagespflege und Nachtpflege von 2007 bis 2013

Pflegesätze für die Tagespflege und Nachtpflege von 2007 bis 2013
  Pflegestufe ab 01.07.2008 2010 2012  
  Stufe I 420 Euro 440 Euro 450 Euro  
  Stufe II 980 Euro 1.040 Euro 1.100 Euro  
  Stufe III 1.470 Euro 1.510 Euro 1.550 Euro  

Die teilstationäre Pflege umfasst zusätzlich zum Aufenthalt in der jeweiligen Pflegeeinrichtung auch die Beförderung des Pflegebedürftigen von der Wohnung zur Einrichtung der Tagespflege oder Nachtpflege und zurück.

Tagespflege und Nachtpflege als besondere Pflegeform über das Deutsche Medizinrechenzentrum abrechnen

Das DMRZ ermöglicht Ihnen die Abrechnung der teilstationären Pflege-Leistungen der Tagespflege und Nachtpflege und das so günstig wie immer. Sie zahlen nur 0,5%*. Senden Sie uns einfach dazu Ihren Rahmenvertrag nach § 75 SGB XI zur teilstationären Pflege zu. Unsere Vertragsabteilung prüft diesen auf die zukünftig mögliche DTA Fähigkeit und bereitet ihn vorgabengetreu zur Abrechnung auf. Dieser Vertrags-Service ist für Sie natürlich kostenlos, sie bezahlen für die Online-Abrechnung immer nur 0,5%*, wenn Sie auch tatsächlich abrechnen.

Aufbereitung der Daten zur Abrechnung der teilstationären Pflegeform Tagespflege

Wie vom Gesetzgeber gefordert, bereiten wir die Abrechnungsunterlagen so auf, dass die erbrachten Leistungen nach Art, Menge und Preis einschließlich des Tages der Leistungserbringung zu unterscheiden sind und das Kennzeichen des Leistungserbringers (§ 293 SGB V) sowie die Versichertennummer des Pflegebedürftigen angegeben werden (gemäß Gesetzestext). Bei Abrechnung von zusätzlichen Hilfsmitteln wird die Bezeichnungen des Hilfsmittelverzeichnisses nach § 78 SGB XI (Verträge über Pflegehilfsmittel) verwendet. Außerdem profitieren Sie bei der Eingabe der Tagespflege und Nachtpflege von der Schnelleingabe und der Plausibilitätsprüfung. Wirklich einfach.

Tagespflege als besondere Pflegeform (Zusammenfassung)

Die Tagespflege ist Teil eines Versorgungssystems für Senioren, Kinder und andere Pflegebedürftige. Sie ist das richtige Angebot, wenn die ambulante Pflege zu Hause nicht mehr ausreicht, aber die stationäre Pflege im Pflegeheim noch nicht notwendig ist. Das DMRZ ermöglicht Ihnen zusätzlich zur ambulanten Pflege die Abrechnung der Pflegeleistungen zur Tagespflege und Nachtpflege. Senden Sie uns einfach dazu Ihren Rahmenvertrag nach § 75 SGB XI zur teilstationären Pflege zu. Unsere Vertragsabteilung prüft diesen auf die DTA Fähigkeit und bereitet ihn zur Abrechnung vor. Das DMRZ erweitert zusätzlich zur Abrechnung auch schnellstmöglich die elektronischen Dokumentationsmöglichkeiten für die Tagespflege Leistungen.

Weitere über das DMRZ abrechenbare Stationäre Pflegeleistungen neben der Tages- und Nachtpflege

Abrechnung der Inkontinenzpauschale

Abrechnung der Inkontinenzpauschale

In den meisten Bundesländern sind Pflegeheime verpflichtet, die Inkontinenzpauschale per DTA nach § 302 SGB V abzurechnen.

Besondere Behandlungspflege abrechnen

Besondere Behandlungspflege abrechnen

"Besondere Behandlungspflege" sieht vor, Maßnahmen der Behandlungspflege auch in vollstationären Pflegeeinrichtungen gegenüber Krankenkassen abzurechnen.

Tages-Pflege

Tagespflege

Was ist Tagespflege? Zur Tagespflege gehören alle Leistungen der teilstationären Pflege, die es dem Patienten ermöglichen, tagsüber nach Aufenthalt in einer Pflegeeinrichtung, nachts wieder daheim zu verbringen.

Abrechnung nach folgenden Leistungsgrundlagen

Mit dem Deutschen Medizinrechenzentrum rechnen Sie ambulante Altenpflege und häusliche Krankenpflege ab.

1.) Mit dem DMRZ rechnen Sie z.B. folgende Bereiche der Behandlungspflege und häuslichen Krankenpflege nach SGB V ab:

2.) Leistungen im Rahmen der Pflegekasse nach SGB XI (Achtung: Hierzu ist die Einstufung in einer Pflegestufe nötig, auch 0). Auf Grundlage der Pflegestufe wird neben der Rechnung für den Kostenträger wenn nötig auch eine Eigenanteilsrechnung erzeugt.

3.) Leistungen im Rahmen des SGB XII wie Sozialamtsleistungen

4.) Privatleistungen sind ebenfalls möglich:

Die Grundlage für die Vergütungen stellt "Grundsätze für die Vergütungsregelung (§ 89 SGB XI)" dar. Jeder, der danach abrechnen möchten, ist natürlich genau so richtig beim Deutschen Medizinrechenzentrum.

Kostenlose Inklusivleistungen

Kostenlose Inklusivleistungen beim DMRZ

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann legen Sie sich einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Zugang beim DMRZ an für unsere Abrechnungssoftware! Sie zahlen nur dann die günstige Abrechnung zu 0,5%*, wenn Sie tatsächlich über das DMRZ mit den Krankenkassen abrechnen. Sonst nicht!


Jetzt kostenlos anmelden >

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite
Erst aktivieren, dann sharen. So übertragen Sie persönliche Daten nur, wenn Sie es wünschen.

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten oder eine Frage zur Abrechnung?

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:


Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass der Versand des Formulars über eine unverschlüsselte Verbindung erfolgt.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

SOFTWARE: Kostenlose Pflegesoftware (mobile Pflege-Cloud)

Die Broschüre zur mobilen Pflege Cloud und der kostenlosen Software des DMRZ

Broschüre kostenlose Pflegesoftware3

Diese Broschüre beschreibt die neue Mobile-Pflege-Cloud, mit der Sie Pflegedokumentationen mobil erfassen und scannen können und es beschreibt die wichtigen Aspekte der kostenlosen Pflegesoftware3 des DMRZ.

Pflegebroschüre herunterladen
Download, PDF (8,7 MB) starten

PNG Pflege-Neuausrichtungsgesetz Broschüre mit Zeitplan PDF

Die Pflege-Neuausrichtungsgesetz Broschüre mit Zeitplan für alle ambulanten Pflegedienste

Broschüre PNG Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz PDF

Diese Broschüre fasst alle Veränderungen des Pflege-Neuausrichtungs-Gesetzes übersichtlich mit Zeitplan zusammen. Alle Veränderungen des Pflegegeldes und der Pflegesachleistungen sind in Tabellen aufbereitet.

PNG Broschüre herunterladen
Download, PDF (2,3 MB)

Kostenlose Pflege-Software

Pflegesoftware
Lernen Sie unsere kostenlose Pflege-Software inkl. Tourenplanung, Dienstplanung, Pflegeplanung, Pflegedokumentation und mobile Leistungserfassung kennen. Melden Sie sich dafür hier unverbindlich an.

Pflege-Software Infoflyer
Hier können Sie unseren Infoflyer (8 MB) zur kostenlosen Pflege-Software herunterladen.

Pflege App als Teil der Pflegesoftware auf google kostenfrei downloaden:

Get it on Google Play ™
Login
© 2008-2016 DMRZ GmbH Google Sitemap ι Sitemap ι RSS ι Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Suche

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V und §105 SGB XI) - Google - Sammy DMRZ

Pflege ι Telemedizin ι  Ärzte (Selektivverträge) ι  Heilmittel ι  Hilfsmittel ι  Krankentransport ι  Hebammen ι  Rehabilitationssport ι  Mobilitätshilfe ι  Inkontinenz ι  Verbände ι  Schulen -> DMRZ Akademie

Rechtliche Hinweise: * = Beim DMRZ bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die Abrechnung mit allen Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife. Belegerfassung
5 = Bei der Nutzung mobiler Dienste fallen ggf. zusätzliche Verbindungskosten an.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software
Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.
"Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software