Kundenideen November 2012: Rechnungsfahrten und Gültigkeit Verordnung

Kundenideen November 2012

Herr Stiegler hatte sich gewünscht, Rechnungen für Privatpatienten und Rechnungsfahrten in Zukunft, d.h. vor Antritt der Fahrt, erstellen zu können. Frau Schüring hatte sich gewünscht, sowohl Beginn- als auch Enddatum der Gültigkeit einer Verordnung eingeben zu können. Zudem wünschte sie sich, die Anzahl der genehmigten Übungseinheiten pro Verordnung eintragen zu können, damit diese mit den bereits abgerechneten Übungseinheiten abgeglichen werden können.

Kundenidee des Monats November: Rechnungsfahrten vor Antritt erstellen

Im Monat November kommt die Kundenidee des Monats von Herrn Peter-Christian Stiegler - Mietwagenverkehr aus Bad Wildbad.

Herr Stiegler hatte sich gewünscht, Rechnungen für Privatpatienten und Rechnungsfahrten in Zukunft, d.h. vor Antritt der Fahrt, erstellen zu können. Somit können nun die entsprechenden Rechnungen zuvor ausgedruckt, und dem Fahrgast direkt überreicht werden.

Erstellen Sie wie gewohnt einen Abrechnungsfall. Nach dem Speichern ist der Abrechnungsfall routinemäßig als „zurückgestellt“ markiert, dies erkennen Sie am orange-roten Haken.

Krankentransport Rechnungsdaten
Krankentransport Rechnungsdaten

Um für diesen Abrechnungsfall eine Rechnung zu erstellen, geben Sie den Abrechnungsfall mit einem Klick auf den orange-roten Haken frei.

Abrechnungsfall zur Abrechnung freigeben
Abrechnungsfall zur Abrechnung freigeben

Danach können Sie wie gewohnt eine Rechnung erstellen, die Rechnung ausdrucken und Ihrem Fahrgast mitgeben.

Übrigens: Die Kundenidee des Monats wird mit 25 Euro auf dem DMRZ Abrechnungskonto honoriert. Senden Sie uns Ihren Vorschlag einfach unbürokratisch per E-Mail zu. Wir wählen dann einen der Vorschläge aus und stellen ihn im nächsten Kunden-Newsletter vor. Beachten Sie bitte, dass bei gleichen Vorschlägen von unterschiedlichen Kunden das Los entscheidet.

Kundenidee Heilmittel und Rehasport: Gültigkeit der Verordnung angeben

Die Kundenidee des Monats November kommt von Frau Schüring von der Deutschen Parkinson Vereinigung Regionalgruppe Oberhausen.

Frau Schüring hatte sich gewünscht, sowohl Beginn- als auch Enddatum der Gültigkeit einer Verordnung eingeben zu können. Zudem wünschte sie sich, die Anzahl der genehmigten Übungseinheiten pro Verordnung eintragen zu können, damit diese mit den bereits abgerechneten Übungseinheiten abgeglichen werden können.

Rehasport-Gruppen können ab sofort die Verordnungen für Ihre Patienten verwalten. Das DMRZ ermöglicht Ihnen einen umfassenden Überblick über vorhandene Verordnungen und deren Dauer. Hierzu wählen Sie unter Stammdaten den neuen Menü-Button „Verordnung“ an.

Stammdatenauswahl Verordnung
Stammdatenauswahl Verordnung

Nachdem Sie wie gewohnt einen Versicherten angelegt haben oder für einen bereits bestehenden Versicherten die Verordnung bearbeiten möchten, tragen Sie nun in der neuen Maske „Verordnung“ alle Daten der Ihnen vorliegenden Verordnung ein. Hier kann die Anzahl der genehmigten Übungseinheiten eingetragen werden, die zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abgerechnet wurden. Daneben sehen Sie nach dem Speichern die verbleibenden Übungseinheiten, die mit der laufenden Verordnung abgerechnet werden können. Diese werden nach jeder Abrechnung automatisch aktualisiert. Indem Sie für die Verordnung eine treffende Bezeichnung wählen, können Sie später in den Abrechnungsfällen die jeweilige Verordnung anwählen und zuordnen.

Sie haben die Möglichkeit, sich an auslaufende Verordnungen erinnern zu lassen an einem von Ihnen manuell ausgewählten Datum und sich ein Erinnerungs-Schreiben für den Patienten, entweder per DMRZ-Briefservice oder als PDF-Ausdruck zum Selbstversand, ausdrucken zu lassen.

Karteikartenreiter "Verordnung"
Karteikartenreiter "Verordnung"

Übrigens: Die Kundenidee des Monats wird mit 25 Euro auf dem DMRZ Abrechnungskonto honoriert. Senden Sie uns Ihren Vorschlag einfach unbürokratisch per E-Mail zu. Wir wählen dann einen der Vorschläge aus und stellen ihn im nächsten Kunden-Newsletter vor. Beachten Sie bitte, dass bei gleichen Vorschlägen von unterschiedlichen Kunden das Los entscheidet.

Kostenlose Inklusivleistungen

Kostenlose Inklusivleistungen beim DMRZ

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann legen Sie sich einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Zugang beim DMRZ an für unsere Abrechnungssoftware! Sie zahlen nur dann die günstige Abrechnung zu 0,5%*, wenn Sie tatsächlich über das DMRZ mit den Krankenkassen abrechnen. Sonst nicht!


Jetzt kostenlos anmelden >

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite
Erst aktivieren, dann sharen. So übertragen Sie persönliche Daten nur, wenn Sie es wünschen.

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten oder eine Frage zur Abrechnung?

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:


Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass der Versand des Formulars über eine unverschlüsselte Verbindung erfolgt.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr
Login
© 2008-2016 DMRZ GmbH Google Sitemap ι Sitemap ι RSS ι Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Suche

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V und §105 SGB XI) - Google - Sammy DMRZ

Pflege ι Telemedizin ι  Ärzte (Selektivverträge) ι  Heilmittel ι  Hilfsmittel ι  Krankentransport ι  Hebammen ι  Rehabilitationssport ι  Mobilitätshilfe ι  Inkontinenz ι  Verbände ι  Schulen -> DMRZ Akademie

Rechtliche Hinweise: * = Beim DMRZ bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die Abrechnung mit allen Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife. Belegerfassung
5 = Bei der Nutzung mobiler Dienste fallen ggf. zusätzliche Verbindungskosten an.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software
Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.
"Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software