Taxi- und Mietwagenunternehmen in Westfalen-Lippe dürfen sich über gestiegene Vergütungen bei Krankenfahrten ab dem 01.02.2015 freuen

In Westfalen-Lippe gelten zum 01.02.2015 neue Konditionen für Krankenfahrten

Grundsätzlich gibt es nur noch zwei verschiedene Vergütungsarten. Die zutreffende Vergütung ergibt sich aus dem Unternehmenssitz:

Grundsätzlich gibt es nur noch zwei verschiedene Vergütungsarten. Die zutreffende Vergütung ergibt sich aus dem Unternehmenssitz:

  • Tarifart A: Für Unternehmen mit Sitz in Bielefeld, Bochum, Dortmund, Hagen, Herne, Gelsenkirchen, Münster, Siegen, Witten oder Landkreis Recklinghausen
  • Tarifart B: Für alle restlichen Unternehmen

Die neuen Tarife gelten für alle Fahrten, die ab dem 01.02.2015 durchgeführt werden.

Die Tarifkennzeichen für die neuen Vergütungen lauten:

  • "21D10" für Versicherte der AOK, BKK, LKK („Stadt“ [Tarifart A])
  • "21D20" für Versicherte der AOK, BKK, LKK („Land“ [Tarifart B])
  • "21850" für Versicherte der IKK („Stadt“ und „Land“ [Tarifart A und B])
  • "98900" für Versicherte der Knappschaft („Stadt“ [Tarifart A])
  • "98901" für Versicherte der Knappschaft ( „Land“ [Tarifart B])
  • "21166" (VSPV), "21167" (TXNW), "21168" (ohne Verband) für Versicherte der vdek („Stadt“ und „Land“ [Tarifart A und B])

Wir haben die neuen Vergütungsvereinbarungen im DMRZ hinterlegt. Sie nutzen die neuen Vergütungsvereinbarungen, indem Sie einfach bei der Erfassung einer Fahrt ab dem 01.02.2015 in der Schnelleingabemaske in der Maske "Abrechnungsfälle" das jeweilige Tarifkennzeichen 21D10, 21D20, 21850, 98900, 98901 oder 21167 eingeben:

Tarifkennzeichen angeben (z.B. bei Preiserhöhung)
Tarifkennzeichen angeben (z.B. bei Preiserhöhung)

Diese Tarifkennzeichen sind erst ab dem 01.02.2015 gültig. Wenn Sie versuchen, Fahrten vor dem 01.02.2015 mit diesen Tarifkennzeichen zu erfassen, erscheint die Fehlermeldung "kein Vertrag hinterlegt".

Um Fahrten vor dem 01.02.2015 abzurechnen, nutzen Sie bitte die bisherigen Tarifkennzeichen.

Damit die neuen Tarife direkt bei der Erfassung eines Abrechnungsfalles vorgegeben werden, können Sie die neuen Tarifkennzeichen in der Maske "Einstellungen/Profil" in der Tabelle "Kassenverbände" konfigurieren. Hier ein Beispiel für ein VSPV Mitglied mit Tarifart:

Eingabemaske für „Stadt“ [Tarifart A]
Eingabemaske für „Stadt“ [Tarifart A]
Eingabemaske für „Land“ [Tarifart B]
Eingabemaske für „Land“ [Tarifart B]

Achtung: Bitte prüfen Sie anschließend, ob Einträge in der Maske "Stammdaten/Verträge" diese Einstellungen für einzelne Kostenträger unerwünscht überschreiben.

Sollten Sie Rückfragen haben, erreichen Sie unsere Kollegen der Support-Hotline Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr und Samstag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Rufnummer 0211 - 6355 9087 zum Ortstarif oder per E-Mail unter support(at)dmrz.de.

Sollten wir in Einzelfällen von Vergütungsänderungen keine Mitteilung bekommen, dann senden Sie uns die Preislisten einfach unter Angabe Ihrer Kundennummer per Fax an 0211 6355 9088 oder per E-Mail an support(at)dmrz.de.

Kostenlose Inklusivleistungen

Kostenlose Inklusivleistungen beim DMRZ

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann legen Sie sich einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Zugang beim DMRZ an für unsere Abrechnungssoftware! Sie zahlen nur dann die günstige Abrechnung zu 0,5%*, wenn Sie tatsächlich über das DMRZ mit den Krankenkassen abrechnen. Sonst nicht!


Jetzt kostenlos anmelden >

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite
Erst aktivieren, dann sharen. So übertragen Sie persönliche Daten nur, wenn Sie es wünschen.

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten oder eine Frage zur Abrechnung?

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:


Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass der Versand des Formulars über eine unverschlüsselte Verbindung erfolgt.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr
Login
© 2008-2016 DMRZ GmbH Google Sitemap ι Sitemap ι RSS ι Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Suche

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V und §105 SGB XI) - Google - Sammy DMRZ

Pflege ι Telemedizin ι  Ärzte (Selektivverträge) ι  Heilmittel ι  Hilfsmittel ι  Krankentransport ι  Hebammen ι  Rehabilitationssport ι  Mobilitätshilfe ι  Inkontinenz ι  Verbände ι  Schulen -> DMRZ Akademie

Rechtliche Hinweise: * = Beim DMRZ bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die Abrechnung mit allen Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife. Belegerfassung
5 = Bei der Nutzung mobiler Dienste fallen ggf. zusätzliche Verbindungskosten an.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software
Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.
"Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software