Sicherheit bei der Abrechnung der Leistungserbringer mit dem DMRZ

Sicherheit beim DMRZ

  • Die DMRZ Abrechnungssoftware läuft auf Hochsicherheitsrechnern in Frankfurt. Sicher hinter einer Firewall
  • Verschlüsselte Übertragung aller Daten 
  • Jede Transaktion wird neben dem Usernamen und dem Passwort zusätzlich durch eine spezielle TAN gesichert
  • = Sicherheits-Standards der Kostenträger sind mehrfach erfüllt

Jetzt kostenlos anmelden >

Sicherheit: Ein zentrales Thema für alle Leistungserbringer im Gesundheitswesen

Das DMRZ ist sicher

Ihre persönlichen Daten sind bei uns gut aufgehoben. Als Abrechnungsstelle für medizinische Leistungserbringer haben wir uns verpflichtet, alle personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiter zu geben.

Ihre Daten werden bei uns über die Eingabe Ihres Logins, Passwortes und einer TAN-Nummer gesichert. Damit kann nur derjenige, der im Besitz der gültigen TAN-Liste, des Passwortes und Nutzernamens ist, auf das System zugreifen.
Alle drei Kriterien müssen bekannt sein, sonst ist ein Zugang zum System nicht möglich. Diese Mehrfachabsicherung des Zugangs wird durch eine Cloud-IT-Infrastruktur flankiert, die sowohl hardware- als auch softwareseitig abgesichert ist. Starten Sie einen Rechnungslauf, werden Ihre Daten zusätzlich nach Krankenkassenvorgabe verschlüsselt an die Kostenträger versendet. Ihre Daten sind so auf dem Weg zur Krankenkasse/Kostenträger sicher geschützt.

Server- und Entwicklungsstandort Deutschland für die Abrechnung im Gesundheitswesen

Das DMRZ hat sich bewusst für den Server- und Entwicklungsstandort Deutschland entschieden

Um höchstmöglichen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten entwickelt das Deutsche Medizinrechenzentrum alle eigenen Softwareperodukte in der Bundesrepublik. Wir maximieren so die Sicherheit unserer Softwarelösungen und liefern unseren Beitrag zum Ausbau des Technologiestandorts Deutschland. Auch in Bezug auf die Auswahl unserer Dienstleister geht der Schutz Ihrer Daten vor: Alle Server des Deutschen Medizinrechenzentrums stehen in Deutschland und sind mehrfach gegen Datendiebstahl abgesichert und unterliegen dem strengen deutschen Datenschutzgesetz.

Sicher durch das PIN/TAN Verfahren

Um sich beim Deutschen Medizinrechenzentrum als Kunde anzumelden, benötigen Sie ein PIN und eine TAN-Liste. Beides wird Ihnen vom Deutschen Medizinrechenzentrum zur Verfügung gestellt. Ähnlich wie beim Online-Banking ist das DMRZ-System so gegen Missbrauch gesichert. Bei der vom Deutschen Medizinrechenzentrum vergebenen Tan handelt es sich um eine sogenannte indizierte Transaktionsnummer (iTAN) - eine bestimmte mehrstellige Transaktionsnummer aus einer TAN-Liste. Diese iTAN kann nicht beliebig angegeben werden, sondern wird durch die Liste vorgegeben. Die Freigabe des Zugangs erfolgt nur mit einer bestimmten, für die Transaktion angeforderten TAN.

Rechenzentrum Frankfurt

Hochleistungsrechenzentrum inklusive - Sichere Cloud

Die Daten auf den Servern des Deutschen Medizinrechenzentrums sind sicher vor Angriffen von aussen und Zugriffen von Dritten geschützt. Das Deutsche Medizinrechenzentrum verfügt über hochperformante Server, die in einem der modernsten und sichersten Rechenzentren in Frankfurt am Main in Deutschland untergebracht sind. Mit rund 6.400 Quadratmeter Technikfläche, redundanter Absicherung der Stromversorgung, Klimatisierung und Anbindung an das Internet sowie der Zertifizierung nach ISO 9001:2000 bietet das Rechenzentrum in Frankfurt zuverlässig hohe Sicherheit für die Daten der Kunden des Deutschen Medizinrechenzentrums.

Abgesichert gehen alle Widrigkeiten

Die Serverräume des Deutschen Medizinrechenzentrums sind redundant klimatisiert und werden dauerhaft videoüberwacht. Im Notfall sorgen Früherkennungssysteme und eine Argon-Löschmittelanlage für den notwendigen Brandschutz. Strenge Zugangskontrollen zum Rechenzentrum verhindern zudem, dass sich Unbefugte Zugang zu den Serverräumen verschaffen.
Damit sind die Daten unserer Kunden weitaus sicherer als auf lokal installierten Systemen. Die serverseitig installierte Abrechnungs-Softwarelösung ist also in jedem der Fall eine sichere Alternative. Durch den restriktivierten und überwachten Zugriff auf die Cloud und die IT-Infrastruktur sind die Daten weitaus sicherer als bei Ihnen auf der Festplatte und zudem wesentlich besser gegen Datenverlust und System-Ausfall geschützt.

Datenschutz in der täglichen Arbeit

Datenschutz spielt in unserer Arbeit die ausschlaggebende Rolle

Da das Deutsche Medizinrechenzentrum mit sensiblen Daten arbeitet (sogenannte "Besonders Personenbezogene Daten"), sind wir aufgrund des Datenschutzes zu umfassenden Schutzmaßnahmen verpflichtet. Wir nehmen diese Herausforderung ernst und haben unser Internet-System systematisch gegen Angriffe von außen und Missbrauch abgesichert.

Adresshandel mit personenbezogenen Daten? Nicht mit uns

Das Deutsche Medizinrechenzentrum gibt keine personenbezogenen Daten von Versicherten an Unbefugte weiter oder verkauft diese an Dritte. Das Deutsche Medizinrechenzentrum sieht in einem Handel mit solchen Daten eine schwerwiegende Verletzung des Datenschutzes und versichert allen Kunden, das so etwas zu keiner Zeit beim Deutschen Medizinrechenzentrum passieren wird.

Technische und juristische Expertise der Datenschutzbeauftragten

Datenschutz, ein Thema das alle Leistungserbringer im Gesundheitswesen angeht

Damit in Punkto Datenschutz alles rechtens ist, haben wir uns dazu entschlossen, Experten mit dem Schutz und der Kontrolle der Daten zu beauftragen. Die Firma Intersoft Consulting stellt für das Deutsche Medizinrechenzentrum den externen Datenschutzbeauftragten. Die umfassende Expertise der Intersoft- Berater im Datenschutz beruht unter anderem auf Mehrfachqualifikationen aus den Bereichen Recht, IT und Wirtschaft. Mit ihrem fundierten Fachwissen sind die juristischen Consultants auch gefragte Experten für Fachbeiträge und Medienauskünfte. Haben Sie Fragen zum Datenschutz, dann kontaktieren Sie unsere Datenschutzbeauftragte doch bitte direkt.

Datenschutzbeauftragter

Kontaktdaten:

Persönlich/vertraulich
z. H. Dr. Florian Rautenberg
Consultant Datenschutz und Compliance
intersoft consulting services AG
Frankenstraße 18a
20097 Hamburg
E-Mail: FRautenberg(at)intersoft-consulting.de

Kostenlose Inklusivleistungen

Kostenlose Inklusivleistungen beim DMRZ

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann legen Sie sich einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Zugang beim DMRZ an für unsere Abrechnungssoftware! Sie zahlen nur dann die günstige Abrechnung zu 0,5%*, wenn Sie tatsächlich über das DMRZ mit den Krankenkassen abrechnen. Sonst nicht!


Jetzt kostenlos anmelden >

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite
Erst aktivieren, dann sharen. So übertragen Sie persönliche Daten nur, wenn Sie es wünschen.

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten oder eine Frage zur Abrechnung?

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:


Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass der Versand des Formulars über eine unverschlüsselte Verbindung erfolgt.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr
Login
© 2008-2016 DMRZ GmbH Google Sitemap ι Sitemap ι RSS ι Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Suche

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V und §105 SGB XI) - Google - Sammy DMRZ

Pflege ι Telemedizin ι  Ärzte (Selektivverträge) ι  Heilmittel ι  Hilfsmittel ι  Krankentransport ι  Hebammen ι  Rehabilitationssport ι  Mobilitätshilfe ι  Inkontinenz ι  Verbände ι  Schulen -> DMRZ Akademie

Rechtliche Hinweise: * = Beim DMRZ bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die Abrechnung mit allen Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife. Belegerfassung
5 = Bei der Nutzung mobiler Dienste fallen ggf. zusätzliche Verbindungskosten an.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software
Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.
"Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software