Deutsches Medizinrechenzentrum sucht den/die Schlauste(n) im Mensa-Netzwerk

Günstigkeitsbeauftragter mit Nobelpreis für Gesundheitsbereich gesucht

Düsseldorf, den 6. März 2015: Mit einer großangelegten Werbeaktion sucht das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ) derzeit nach einem „Günstigkeitsbeauftragten“. Dieser soll die günstigen Preise bei dem erfolgreichen Online-Abrechnungszentrum für alle Leistungserbringer im Gesundheitswesen niedrig halten und stets im Sinne der Kunden handeln. Voraussetzung für die Position sei jedoch ein Nobelpreis und Kundentreue bis hin zur Selbstaufgabe.

Das DMRZ gibt sich ein Gesicht

Auf allen bekannten Online-Jobportalen sucht das Deutsche Medizinrechenzentrum derzeit nach einem geeigneten Kandidaten für die Position eines „Günstigkeitsbeauftragten“. Dieser soll sich nach dem Willen der Geschäftsführung darum kümmern, dass die Preise für die Kunden weiter niedrig bleiben und die Ausgaben nicht aus dem Ufer laufen. Die Stellenanzeige ruft die „schlausten Köpfe der Welt“ dazu auf, sich beim DMRZ per 60-sekündiger Videobewerbung zu melden und zu erklären, warum sie für den Job geeignet sind. „Mit der Figur des Günstigkeitsbeauftragten möchten wir dem DMRZ ein markantes Gesicht geben und den Kunden die Botschaft vermitteln, dass sich bei uns alles um sie dreht“, sagt DMRZ-Geschäftsführer René Gelin. Von der eigenwilligen Stellenausschreibung erhofft man sich beim DMRZ viele Videobewerbungen, von denen die besten auf der Webseite des DMRZ und in sozialen Medien vorgestellt werden sollen. Auch einen „knallgeilen“ Preis verspricht das Deutsche Medizinrechenzentrum demjenigen, der die beste Videobewerbung einreicht.

Jekami: Jeder kann mitmachen

Wer sich an der Aktion des DMRZ beteiligen und sich als Günstigkeitsbeauftragter bewerben möchte, der sollte ein 60-sekündiges Bewerbungsvideo bei YouTube hochladen, dieses mit dem Titel #Günstigkeitsbeauftragter versehen und ein entsprechendes Schlagwort bei YouTube vergeben. Im Video selbst gilt es für die Bewerber die Frage zu beantworten, warum sie die beste Wahl als Günstigkeitsbeauftragter sind. Um an der Aktion „Bestes Bewerbervideo“ teilzunehmen müssen sich alle Kandidaten zudem anmelden: Günstigkeitsbeauftragter Gesundheitswesen

Mit diesen Leistungserbringern arbeitet das Deutsche Medizinrechenzentrum zusammen:

Pflege, Ambulante Pflege, Home-Care Unternehmen, Häusliche Intensivpflege, Pflegeschulen, Stationäre Pflege, Inkontinenzpauschale, Besondere Behandlungspflege, Krankenhäuser, Palliativpflege (SAPV), Ärzte, Selektivverträge, Verträge zur Integrierten Versorgung, Heilmittel, Physiotherapie, Krankengymnastik, Podologie, Ergotherapie, Frühförderung, Sozialpädiatrische Zentren, Soziotherapie, Medizinische Bademeister, Medizinische Badebetriebe, Masseure, Logopädie, Gebärdensprach Dolmetscher, Blindenschulen, Rehabilitationstrainer, Hilfsmittel, Zweithaarspezialisten, Sanitätshäuser, Prothesenhersteller, Orthopädiemechaniker/-schuhmacher, Medizintechnik/-handel, Medizinproduktehersteller, Hörgeräteakustiker, Sonstige Hilfsmittellieferanten, Augenärzte, Augenoptiker, Krankentransport, Rollstuhl, Tragestuhl, Liegendwagen, Krankentransport, Rettungswagen, Taxi, Mietwagen, Hebammen, Rehabilitationssport, Mobilitätshilfe

Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH - Pressekontakt
Timo Wystrach
Wiesenstraße 21
40549 Düsseldorf
Telefon +49.211 6355 2844
Fax +49 211 6355 9080
E-Mail wystrach(at)dmrz.de

Über das Deutsche Medizinrechenzentrum

Das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ.de) stellt Sonstigen Leistungserbringern des Gesundheitswesens eine Internet-Plattform zur elektronischen Abrechnung (DTA) mit den Krankenkassen zur Verfügung. Wer damit abrechnet, braucht keine Software und geht keine langfristigen Verpflichtungen ein: So gibt es weder Mindestvolumen noch eine Mindestvertragslaufzeit bei DMRZ.de. Der Clou ist die Kostenersparnis. Wer seine Rechnungen beispielsweise nur auf dem Postweg an einen Kostenträger schickt, dem können wegen fehlendem DTA bis zu 5 % seiner Umsätze abgezogen werden. Bei der Abrechnung über DMRZ.de werden nur 0,5 % der Bruttorechnungssumme zzgl. MwSt. erhoben. Zusätzlich bietet DMRZ.de für Pflege und Therapeuten kostenlose Branchensoftware. DMRZ.de ist das derzeit innovative Abrechnungszentrum.

Kostenlose Inklusivleistungen

Kostenlose Inklusivleistungen beim DMRZ

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann legen Sie sich einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Zugang beim DMRZ an für unsere Abrechnungssoftware! Sie zahlen nur dann die günstige Abrechnung zu 0,5%*, wenn Sie tatsächlich über das DMRZ mit den Krankenkassen abrechnen. Sonst nicht!


Jetzt kostenlos anmelden >

Kein Mindestumsatz • Keine Mindestvertragslaufzeit • Keine Grundgebühr

Teilen Sie diese Seite
Erst aktivieren, dann sharen. So übertragen Sie persönliche Daten nur, wenn Sie es wünschen.

Kostenlose Hotline: 0211 6355-9087 *2

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten oder eine Frage zur Abrechnung?

Rufen Sie an: Mo.-Fr. 8-20 Uhr,Sa. 9-16 Uhr

Rückrufwunsch Kunde? Interessent?

Besondere Rückrufwünsche:


Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.
Pflichtfelder sind mit einem roten * markiert. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass der Versand des Formulars über eine unverschlüsselte Verbindung erfolgt.
Rückrufe erfolgen in der Regel mo-fr.: 9.00-17.00 Uhr

Unser Presseverteiler!

Immer gut informiert! Unser Presseverteiler - einfach komfortabeljetzt anmelden

Pressekontakt

Presse: Ansprechpartner

Timo Wystrach

Wiesenstr. 21
40549 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 6355 2844
Fax: +49 211 6355 9080
wystrach(at)dmrz.de

DMRZ Imagebroschüre

Abrechnung und Softwareentwicklung made in Germany

DMRZ Imagebroschüre zum kostenlosen Download

Mit rund 11.000 Abrechnungskunden spielt das Deutsche Medizinrechenzentrum in Deutschland bei der Online-Selbstabrechnung mit der 1-Klick Abrechnung eine führende Rolle. Für Sonstige Leistungserbringer im Gesundheitswesen bietet das DMRZ ein transparentes wie günstiges Preismodell für die DTA-Abrechnung und kostenlose Software3 für die ambulante Pflege und den Heilmittelbereich. Lernen Sie das Düsseldorfer Unternehmen von seiner Schokoladenseite kennen.

Imagebroschüre herunterladen
Download, PDF (8,9 MB)

Login
© 2008-2016 DMRZ GmbH Google Sitemap ι Sitemap ι RSS ι Impressum ι AGB ι Datenschutzerklärung ι Datenschutzerklärung Krankentransport-App ι Datenschutzerklärung Pflege-App ι Suche

Einfach online abrechnen mit DMRZ Cloud Computing ι Abrechnungs-Software ohne Mindestvertragslaufzeit (rechtssicher nach §302 SGB V und §105 SGB XI) - Google - Sammy DMRZ

Pflege ι Telemedizin ι  Ärzte (Selektivverträge) ι  Heilmittel ι  Hilfsmittel ι  Krankentransport ι  Hebammen ι  Rehabilitationssport ι  Mobilitätshilfe ι  Inkontinenz ι  Verbände ι  Schulen -> DMRZ Akademie

Rechtliche Hinweise: * = Beim DMRZ bezahlen Sie nur 0,5% der Bruttoabrechnungssumme zzgl. MwSt. für die Abrechnung mit allen Kostenträgern.
** = %-Vorfinanzierung der Bruttorechnungssumme ggf. zzgl. MwSt. (Vorfinanzierungszeitraum 60 Tage, Auszahlungsquote 100% minus der jeweiligen Factoringgebühr, keine zusätzlichen Kosten), nicht inbegriffen ist die Abrechnung
*2 = Für die Hotline fallen keine extra Kosten an. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefontarife. Belegerfassung
5 = Bei der Nutzung mobiler Dienste fallen ggf. zusätzliche Verbindungskosten an.
3 = "Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software
Android, Google Play, Google und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc. Sämtliche Marken, eingetragene Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers. Sollten wir ein Marken- oder Warenzeichen irrtümlich benutzt oder einen Copyright-Hinweis übersehen haben, teilen Sie uns das bitte mit.
"Kostenlose Software" bezeichnet die kostenlose Software-Nutzung bei kostenloser, gültiger Anmeldung für die DMRZ-Onlineplattform, Abrechnung ist kein Teil der Software